ADAC-Parkhaustest

1. Platz für Vitihof-Garage

Vitihof_02_web

Die von der OPG Center-Parking betriebene Tiefgarage in Osnabrück punktet mit guter Befahrbarkeit und Benutzerfreundlichkeit.

Im aktuellen Parkhaustest des ADAC schneidet die Vitihof-Garage in Osnabrück am besten ab. Die 1991 eröffnete Tiefgarage mit 259 Parkplätzen gilt laut Test als besonders gut befahrbar und benutzerfreundlich. Weiterlesen »

Scheidt & Bachmann

„Parkvogel Pay” vereinfacht das Parken

Die App „Parkvogel® Pay“ soll dem Parkhaus-Kunden das Leben einfacher machen.

Die App „Parkvogel Pay“ soll dem Parkhaus-Kunden das Leben einfacher machen.

Das Systemhaus Scheidt & Bachmann hat in Zusammenarbeit mit der SITA Airport IT GmbH seine erste Park-App Ende März bei Google Play sowie im App Store veröffentlicht und für den Endnutzer bereitgestellt. Die App „Parkvogel Pay“ soll dem Parkhaus-Kunden das Leben einfacher machen: Das lästige Schlangestehen am Kassenautomaten entfällt, das Parkticket kann bequem mit dem Smartphone gescannt und dann über PayPal oder Eingabe der Kreditkartennummer bezahlt werden. Weiterlesen »

Öffentliche Ausschreibung

Skidata stattet 22 Parkgaragen in Amsterdam aus

Von links: Hugo Rohner, CEO SKIDATA AG, Pieter Litjens, Stadtrat für Verkehr der Stadt Amsterdam, Willem-Jan Balk, Area Managing Director Northern Europe und Country Manager SKIDATA Netherlands, Paul Oudeman, Chef der Garage Parking Amsterdam. (Foto: SKIDATA)

Von links: Hugo Rohner, CEO SKIDATA AG, Pieter Litjens, Stadtrat für Verkehr der Stadt Amsterdam, Willem-Jan Balk, Area Managing Director Northern Europe und Country Manager SKIDATA Netherlands, Paul Oudeman, Chef der Garage Parking Amsterdam. (Foto: SKIDATA)

Die Stadt Amsterdam bewirtschaftet im Business und Event-Viertel Zuidoost mehr als 11.200 Stellplätze. In Zuidoost befinden sich unter anderem die Amsterdam Arena (Ajax Amsterdam Stadium), der Ziggo Dome, die Heineken Music Hall (HMH) sowie ein großes Einkaufszentrum und eine Vielzahl an Bürogebäuden. An Event-Tagen werden hier über 10.000 Parking-Transaktionen getätigt.

SKIDATA startet mit der Ausstattung von vier Parking-Anlagen, welche sich im Südosten von Amsterdam gelegenen Stadtbezirk Zuidoost, befinden. Darauf folgen vier weitere Anlagen in Zuidoost sowie 14 zusätzliche im Stadtzentrum und in anderen Bereichen Amsterdams. Alle werden mit den neuesten Lösungen im Bereich Parkraummanagement ausgestattet, wie das Unternehmen berichtet. Die Stadt Amsterdam setzt stark auf Innovationen im Bereich Parken. So hat sie sich als Ziel gesetzt, die erste holländische Stadt zu sein, bei der die Kunden frei zwischen Parkplätzen auf der Straße oder in Garagen (on- oder off-street) wählen und die gesamte Parkgebühr bequem mobil bezahlen können. Weiterlesen »