Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Systemair wächst wieder

Der Umsatz der Systemair-Gruppe stieg im Geschäftsjahr 2010/2011 (Mai-April) um acht Prozent auf 3.467 Milliarden Schwedische Kronen (389 Millionen Euro). ...

75 Jahre Parkuhr

Sie wurde gehasst, geschlagen und manchmal sogar vor Wut gefällt: Die Parkuhr brachte manchen Autofahrer zur Raserei. Heute hat sie ...

OBID myAXXESS® addOn girogo

Kontaktloses Bezahlen der nächsten Generation: OBID myAXXESS® addOn girogo von FEIG ELECTRONIC ist modulares RFID-Paymentsystem für den Einbau in Parkscheinautomaten ...

Ein Parkhaus aus Buchenholz

Ein Parkhaus aus Holz ergibt ökologisch und ästhetisch neue Möglichkeiten. Foto: TU München/Pollmeier In Deutschland ist die Buche neben Fichte ...

News im September: Bürgermeister Josef Schmid vergibt den Munich Startup Award an Cleverciti Systems!

Zum Patent angemeldete Cleverciti Sensoren werden an Häuserfassaden, Masten oder existierender Straßenbeleuchtung montiert/integriert und analysieren und vermessen im Sekundentakt die ...
 
 
 
 
 

Neues Carsharing-Modell aus Berlin wird ausgezeichnet

Am Donnerstag, dem 16. Januar, wird die Carsharing-Plattform „carzapp“ im bundesweiten Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2013/14 als Preisträger ausgezeichnet. 

Zum Thema „Ideen finden Stadt“ liefert das Projekt „carzapp“ in der Kategorie Wirtschaft eine Antwort auf die Frage, wie Autos mit einer neuen Hardware privat geteilt und Klima und Umwelt dabei geschont werden können.

Carsharing via Smartphone-App

Sein Auto spontan, ohne Schlüsselübergabe und ohne Risiko vermieten? Das geht, verspricht die Berliner Carsharing-Plattform „carzapp“: Mit der neuartigen Hardwarelösung „ZappKit“ ermöglicht sie es dem Fahrer auf Zeit, das Mietauto per spezieller Smartphone-App zu öffnen. Ein Onlineportal hilft bei der Vernetzung. Wann, an wen und zu welchem Preis der Autobesitzer seinen Wagen oder seinen Transporter verleiht, bestimmt er selbst. Die Klimaidee hinter der neuen Technologie: Private Autos sollen besser genutzt und weniger neue Fahrzeuge hergestellt werden. Das senkt langfristig die Menge an CO2, die bei der Pkw-Produktion entsteht.

Die Auszeichnung nehmen die Geschäftsführer der carzapp GmbH Oliver Lünstedt und Sahil Sachdeva von Ralf Landmann, Deutsche Bank, entgegen. Die Preisverleihung findet im Rahmen eines Networking-Events mit integrierter Produktpräsentation statt.

Das prämierte Projekt ist einer der 100 Preisträger im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“, hervorgegangen aus der Veranstaltungsreihe „365 Orte im Land der Ideen“. Zum Thema „Ideen finden Stadt“ zeichnen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank gemeinsam 100 Ideen und Projekte aus, die Lösungen für die Herausforderungen der Städte und Regionen von morgen bereithalten. Mehr Informationen zu allen Preisträgern finden Sie unter www.ausgezeichnete-orte.de.