Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken aktuell Newsletter abonnieren und keine Neuigkeiten mehr verpassen:
1 Pixel Gif
 
 
 
 
 

Baustart von neuem Flughafenparkhaus in Berlin

Feierliche Grundsteinlegung Parkhaus „Northgate“ (v.l.): Björn Franke (ARCADIA), Dr. Udo Haase (Bürgermeister der Gemeinde Schönefeld), Bernd Haase (GOLDBECK), Alexander Folz (ARCADIA), Jürgen Heyer (GOLDBECK), Tobias Enders (OFB Projektentwicklung), Rolf Kammel (IBK Projekt), Henrik Schmidt (GOLDBECK) und Dr. Reinhard Weller (Mittelbrandenburgische Sparkasse) Foto: ARCADIA Investment Group

Die ARCADIA Investment Group und das Bauunternehmen Goldbeck Nordost GmbH haben jetzt nahe des neuen Berliner Hauptstadtflughafens BER den Grundstein für das Parkhaus „Northgate“ gelegt.

Bauherr ARCADIA Investment Group und der Generalunternehmer Goldbeck Nordost GmbH feierten am 7. August 2019 vor rund 80 geladenen Gästen die offizielle Grundsteinlegung für das Parkhaus „Northgate“ am Flughafen BER in Berlin. Damit sei ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur baulichen Fertigstellung des Parkhauses im Businesspark „gatelands“ am zukünftigen Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg International gelegt, so die ARCADIA Investment Group. Das zukünftige Airport-Parkhaus des Businessparks soll über rund 1.500 Stellplätze, auf zwölf Halbebenen verfügen.

In unmittelbarer Nähe des Hauptstadtflughafens BER entsteht auf einem rund 100.000 Quadratmeter großen Areal der Businesspark „gatelands“, welcher Raum für Hotels, Büroräume, Dienstleistungs- und Handelsflächen bietet. Insgesamt ist mit „gatelands“ die Errichtung von Gebäuden mit einer Gesamtgeschossfläche von circa 250.000 Quadratmetern geplant und genehmigt. Das Areal verfügt neben der unmittelbaren Nähe zum BER auch über kurze Anbindungen an die Autobahnen A 113 (Berliner City) und A 10 (Autobahnring).