Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Parking trend international | no. 1-2010

Download: Parking trend, #1-2010

„Ray“ parkt jetzt Autos ein

Ab sofort parkt am Düsseldorfer Flughafen der Roboter "Ray" die Autos ein. Am Flughafen Düsseldorf parkt „Ray“ ab sofort die ...

Parkhaussanierung auch im Winter

Das Parkhaus Oskar-Kühlen-Straße in Mönchengladbach bietet seinen Kunden ca. 330 Stellplätze in zentraler Lage. Das Gebäude entstand in den 1980er-Jahren ...

Aura erhält Frost & Sullivan Award

Der Lampenhersteller Aura Light ist mit dem European Lighting Equipment Customer Value Enhancement Award 2011 der internationalen Unternehmensberatung Frost & ...

Die Branche trifft und informiert sich auf Schalke

Knapp 200 Teilnehmer, darunter zahlreiche Mitglieder des Bundesverbands Parken, waren aus ganz Deutschland zur Fachtagung des Verbandes in die Arena ...
 
 
 
 
 

DESIGNA und das Fahrradparkhaus

Das Fahrradparkhaus in Bamberg mit einer Bezahlstation von DESIGNA. Foto: DESIGNA

Das Fahrradparkhaus am Bahnhof in Bamberg, betrieben von der Stadtwerken Bamberg Verkehrs- und Park GmbH, bietet allen Zweirädern Schutz vor Nässe, Wind und Frost, während ihre Besitzer mit dem Zug unterwegs sind oder am Arbeitsplatz sitzen. Ausgestattet wurde das Parkhaus, welches 330 Stellplätze bietet, mit einer Bezahlstation von DESIGNA. Zwischen 35 und 40 Prozent liegt die durchschnittliche Auslastung, 114 Stammgäste nutzen das Parkhaus als Dauerparker. Der Service: Eine helle Beleuchtung, Schließfächer und Kameras sorgen für Sicherheit, kostenloses Tanken an Luftstation sowie Ladestation für E-Bikes für Komfort. Parken im Fahrradparkhaus in Bamberg ist ab 50 Cent möglich. Die Jahreskarte gibt es für 70 Euro.