Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

30 Jahre Qualitätstore aus Kehl

Mit einem Tag der offenen Tür wurde am 12. Juni im badischen Kehl das 30-jährige Bestehen der Meißner Toranlagen gebührend ...

Massenberg – 110 Jahre Tradition

Als der Firmengründer Albert Massenberg im Jahr 1906 sein Unternehmen für Rostschutzanstriche und Malerarbeiten gründete hat sicher noch niemand daran ...

Trauer um den Parkhaus-Pionier

Im Alter von 89 Jahren starb Hans Farmont. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes erster Klasse baute in den 1950er Jahren in ...

Quantum: Erstes Parkhaus in den Niederlanden erworben

Die Quantum Immobilien Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH aus Hamburg hat mit dem Erwerb des Parkhauses „De Soeverein“ im niederländischen Amersfoort ihr erstes ...

Qualität zu günstigen Preisen

Parken aktuell Chefredakteur Marko Ruh (r.) im Gespräch mit Michael Kesseler. Foto: Sandra Pröhl Contipark bietet seit 50 Jahren Dienstleistungen ...
 
 
 
 
 

Flughafen Las Vegas setzt auf deutsches Equipment

Mit dem Bau eines neuen Terminals rüstet sich der Internationale Airport Las Vegas für die Zukunft. Zum Serviceangebot für die Fluggäste zählt auch die Bereitstellung von weiteren Parkplätzen. In unmittelbarer Nähe wird ein neues Parkhaus errichtet, das mit entervo,

McCarran Airport Las Vegas

McCarran Airport Las Vegas

dem Parkraum-Management-System von Scheidt & Bachmann, ausgestattet wird. Auf sechs Etagen sollen mehr als 4.500 zusätzliche Stellplätze für Fluggäste und Angestellte des Flughafens entstehen. Im Juli 2012 soll das Parkhaus seinen Betrieb aufnehmen.

Equipment von Scheidt & Bachmann zählt bereits jetzt zum Erscheinungsbild des Flughafens: Auch in den bisher bestehenden Parkhäusern und Parkflächen wird seit 2010 das System entervo eingesetzt. Im Zuge der Neu-Installationen wird die bisherige Serverstruktur auf ein virtuelles System umgestellt. Damit werden die bestehenden als auch die neuen Parkbereiche in ein Gesamtsystem integriert, das einen komfortablen Überblick über das gesamte Geschehen rund ums Parken am McCarran International Airport gestattet.

Weiter zur WebSite von Scheidt & Bachmann