Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Kindersicheres Tiefgaragen-Rollgittertor ausgezeichnet

Über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk durfte sich die Meißner GmbH Toranlagen aus Auenheim bei Kehl freuen. Ende November gab es im ...

Quartierplatz auf der Tiefgarage

Der neu entstandene Quartiersplatz auf der Tiefgarage. Foto: Fabian Lippert In einer 1960-Jahre-Siedlung am Rand von Göttingen hat Fabian Lippert ...

Entspannt parken im neuen Gesundheitszentrum

Im Anfang 2012 neu entstandenen Gesundheitszentrum des Krankenhauses St. Josef Stift in Delmenhorst kommt ein Parkhaussystem von bebarmatic zum Einsatz. ...

Sauberkeit auch unter Tage

Im Sommer 2011 gegründet, hat Markus Wasserle bereits 250 Tiefgaragen mit einer Gesamtfläche von 300.000 Quadratmetern unter Vertrag. Bis Ende ...

DESIGNA jetzt auch in Berlin

„Solche Chancen muss man doch nutzen – wie oft hat man schon die Möglichkeit, eine neu eröffnete Niederlassung in der ...
 
 
 
 
 

Ins Parkhaus fahren - im Wald aussteigen

Erleben Sie eine weltweit einzigartige Kunstinstallation – in ungewohnter Kulisse: Hauptakteur ist der unverfälschte Klang der Natur. Per Live-Übertragung aus dem Schwarzwald, wird ein Berliner Parkhaus akustisch mitten in die Natur versetzt.

Die Optik: ein Gebäude mit geradliniger Architektur aus Stahlbeton mit 1.150 PKW-Stellplätzen – direkt unter den Friedrichstadt-Passagen in Berlin.
Die Akustik: Motorenlärm und Stimmenwirrwarr – verstärkt durch den Nachhall der glatten Betonwände. Jetzt durchströmt vom reinen Klang der Natur aus Vogelzwitschern, dem Rauschen der Blätter und dem Plätschern eines Waldbachs.