Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Der Parkscheinautomat als Kunstwerk

„Willkommen in Kogata“ – Diesen Hinweis findet man nicht etwa an einem real existierenden Grenzübergang, sondern in Zukunft auf einem ...

Systemair-Gruppe kauft Poliplevro in Griechenland

Die Systemair AB mit Sitz im schwedischen Skinnskatteberg hat das Betriebsvermögen von Poliplevro SA, einem griechischen Lieferanten von Lüftungsprodukten, aufgekauft. ...

Stefan Ille rückt in die Geschäftsführung auf

Seit Anfang Oktober nimmt Stefan Ille bei DESIGNA die Position des Geschäftsführers neben Dr. Thomas Waibel ein, der sich verstärkt um ...

Neue Check-in Automaten im Flughafen Düsseldorf

Der Flughafen Düsseldorf International ist der drittgrößte Flughafen Deutschlands und der wichtigste im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen. Im Jahr 2010 verzeichnete ...

PerfectPark Demonstration

 
 
 
 
 

Ins Parkhaus fahren - im Wald aussteigen

Erleben Sie eine weltweit einzigartige Kunstinstallation – in ungewohnter Kulisse: Hauptakteur ist der unverfälschte Klang der Natur. Per Live-Übertragung aus dem Schwarzwald, wird ein Berliner Parkhaus akustisch mitten in die Natur versetzt.

Die Optik: ein Gebäude mit geradliniger Architektur aus Stahlbeton mit 1.150 PKW-Stellplätzen – direkt unter den Friedrichstadt-Passagen in Berlin.
Die Akustik: Motorenlärm und Stimmenwirrwarr – verstärkt durch den Nachhall der glatten Betonwände. Jetzt durchströmt vom reinen Klang der Natur aus Vogelzwitschern, dem Rauschen der Blätter und dem Plätschern eines Waldbachs.