Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

EU Kommissar Oettinger verleiht europäische Auszeichnung an Bremen

Günther Oettinger, EU Kommissar für Energie eröffnete am 24. Juni in Brüssel die europäische Woche der Energieeffizienz. Mit dem diesjährigen ...

Preisverleihung und Ausstellung in elf Städten

„Schöner Parken – unter diesem Motto haben Maserati und die deutsche Eternit AG Ende 2010 zum Architekturwettbewerb geladen. Gesucht wurden ...

Parken aktuell | September 2010, Ausgabe 78

Download: Parken aktuell, Ausgabe 78

Parkhaus-Sanierung live miterleben

Am 3. und 4. Mai 2011 veranstaltet PlusColleg ein weiteres Parkhaus-Praxis-Seminar für Parkhaus-Eigentümer, -betreiber sowie Architekten und Planer. Die Teilnehmer ...

Neue elektromechanische Schranke

FAAC, österreichischer Hersteller im Bereich der Automation, hat eine neue elektromechanische 24-Volt-Schranke entwickelt. Punkten soll die Zufahrtsbarriere mit innovativen Details ...
 
 
 
 
 

List Group expandiert nach Deutschland: BOE übernimmt Tiefgarage in Erfurt

Erster Standort auf dem deutschen Markt – Insgesamt bereits 90 Garagen der List Group mit 25.000 Stellplätzen gibt es in Österreich, Deutschland, Kroatien, Ungarn und der Slowakei.

Erster Standort auf dem deutschen Markt – Insgesamt bereits 90 Garagen der List Group mit 25.000 Stellplätzen gibt es in Österreich, Deutschland, Kroatien, Ungarn und der Slowakei.

Die List Group, ein österreichischer Errichter, Eigentümer und Betreiber von Parkgaragen, hat die Tiefgarage Theaterplatz in Erfurt übernommen. Ab sofort bewirtschaftet die BOE Parking Deutschland GmbH, eine Tochtergesellschaft der List Group, die Garage an dem prominenten Standort in der Hauptstadt Thüringens.

Das Engagement in Erfurt folgt der Strategie, das Know-how der Gruppe im Betrieb von Garagen in benachbarten Märkten und bei neuen Projekten einzusetzen. Die Übernahme der Garage im Zentrum von Erfurt ist ein erster Schritt auf dem deutschen Markt, weitere sollen folgen. Die Gesellschaft plant die Modernisierung von Schranken und Kassenautomaten. Die bisherigen Parktarife bleiben aufrecht erhalten.