Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

30 Jahre Qualitätstore aus Kehl

Mit einem Tag der offenen Tür wurde am 12. Juni im badischen Kehl das 30-jährige Bestehen der Meißner Toranlagen gebührend ...

Stromspar-Technologien im Fokus

In wenigen Jahren hat sich das Kompetenzforum Parken zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Branche entwickelt. Auch in diesem ...

Das Parkhaus als Elektrotankstelle

Die Erreichbarkeit aller Landesteile Baden-Württembergs mit Elektrofahrzeugen – das ist das Ziel, das sich die PBW, die e-mobil BW GmbH ...

Mehr Kundenfreundlichkeit im Parkhaus

Der Parkraum-Betreiber APCOA PARKING baut den berührungslosen Zugang zu seinen Parkräumen kontinuierlich aus. Im Zuge einer Kooperation mit der Porsche ...

Panasonic steigt bei Tesla ein

Der Panasonic-Konzern erwirbt einen rund zweiprozentigen Anteil an dem Hersteller von Elektroautos Tesla Motors. Nach den Autobauern Daimler und Toyota ...
 
 
 
 
 

Führungswechsel bei Scheidt & Bachmann

Martin Kammler ist seit dem 1. Januar 2011 Geschäftsführer für den Geschäftsbereich Systeme für Parkhaus- und Freizeitanlagen.

Neuer Geschäftsführer bei Scheidt & Bachmann

Martin Kammler

Dem Team des Geschäftsbereiches sei Kammler kein Unbekannter, so das Unternehmen: Seit knapp vier Jahren führt er sehr erfolgreich die Mannschaft des Geschäftsbereiches Systeme für Tankstellen bei Scheidt & Bachmann. Bis zur Übergabe dieser Funktion an einen neuen Geschäftsführer trägt Martin Kammler parallel die Verantwortung für beide Bereiche.

In dem weitreichenden Geschäftsfeld von IT-Lösungen für Verkehr & Mobilität ist Herr Kammler seit über 20 Jahren unterwegs. Nach einem Start ins Berufsleben als Softwareentwickler war er in verschiedenen Führungspositionen in Projektmanagement, Entwicklung und Vertrieb tätig.

Vielen Unternehmen der Parkraumbranche habe sich Martin Kammler bereits persönlich vorgestellt. Die Kontakte seien durchweg positiv gewesen. „Ich habe die Branche als sehr innovativ kennengelernt. Scheidt & Bachmann wird auch weiterhin ein verlässlicher Partner bei der Realisierung von leistungsfähigen Lösungen für unsere Kunden sein“, so der IT-Spezialist Kammler.

Neue Geschäftspartner, ein neues, international aufgestelltes Team – es stehe viel Arbeit bevor. „Aber“, sagt Kammler, „ich bin seit vier Jahren bei Scheidt & Bachmann und weiß um die Stärke des Teams und des Unternehmens. Wir sehen der Zukunft mit Zuversicht entgegen.“