Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Wechsel auf LED kann sich lohnen

Laut Veröffentlichung des ADACs erfüllen in Deutschland nur wenige Parkhäuser und Tiefgaragen den Anforderungen nach DIN EN 12464-1 „Licht und ...

Die Branche trifft und informiert sich auf Schalke

Knapp 200 Teilnehmer, darunter zahlreiche Mitglieder des Bundesverbands Parken, waren aus ganz Deutschland zur Fachtagung des Verbandes in die Arena ...

Umweltmanagement-Zertifizierung nach internationalem Standard ISO 14001

Fleischhauer Datenträger wurde im Januar 2012 erfolgreich nach der internationalen Norm für Umweltmanagementsysteme ISO 14001 zertifiziert. Dr. Detlef Nehm, Lead-Auditor ...

Ein Auto, das mit dem Parkhaus spricht

OBID myAXXESS® addOn girogo

Kontaktloses Bezahlen der nächsten Generation: OBID myAXXESS® addOn girogo von FEIG ELECTRONIC ist modulares RFID-Paymentsystem für den Einbau in Parkscheinautomaten ...
 
 
 
 
 

Neues Parkhaus am Flughafen Hamburg öffnet am 1. Oktober

Holiday Parkplus am Flughafen Hamburg: Das neue Parkhaus mit 1.200 Stellplätzen soll am 1. Oktober eröffnet werden. 		Foto: obs/SportStadianet

Holiday Parkplus am Flughafen Hamburg: Das neue Parkhaus mit 1.200 Stellplätzen soll am 1. Oktober eröffnet werden. Foto: obs/SportStadianet

Pünktlich zum Beginn der Herbstferien soll das „Holiday Parkplus“ am Hamburger Flughafen eröffnen. Nach den Plänen der Betreiber stehen damit ab dem 1. Oktober 1.200 neue Parkplätze in einem modernen Parkhaus zur Verfügung.

Die Düsseldorfer FCI Facility Concept GmbH hat einen über 15 Jahre laufenden Vertrag für Pacht und Gebäudemanagement des neuen Parkhauses am Hamburger Flughafen unterzeichnet. Mit dem „Holiday Parkplus“ eröffnet die FCI ein weiteres strategisches Unternehmenssegment, das in den kommenden Monaten um weitere Parkhäuser ergänzt werden soll.

Das über die Beschilderung „Holidayparken“ leicht erreichbare Parkhaus befindet sich in direkter Nachbarschaft zum Parkplatz P8 südlich des Flughafengeländes. Das Parkhaus soll täglich 24 Stunden geöffnet haben und über eine Leitstelle videoüberwacht werden. Vor Ort sollen in der Zeit von 4 Uhr morgens bis 24 Uhr Servicemitarbeiter zur Verfügung stehen. Fluggäste gelangen mit einem speziell angebotenen Shuttle Service in wenigen Minuten zu den Flugterminals und zurück. Als Innovation planen die Betreiber eine Holiday Parkplus Lounge, in der Getränke und Snacks angeboten werden.

Hell und lichtdurchflutet

Das helle, lichtdurchflutete Gebäude ist barrierefrei konzipiert. Im Erdgeschoss werden 37 Behindertenstellplätze eingerichtet. Besonderer Wert sei beim Bau auf Nachhaltigkeit gelegt worden. So seien dank natürlicher Belüftung mechanische Lüftungs- und Sprinkleranlagen überflüssig. Beleuchtet werde das Parkhaus durch energiesparende Leuchtmittel, so die Betreiber. Das Holiday Parkplus passe sich durch eine Fassadenbegrünung in die Umgebung ein.

Der erhöhte Bedarf an zusätzlichem Parkraum spiegle die positive Geschäftsentwicklung des Hamburger Flughafens wieder. Mit dem erweiterten Parkplatzangebot hätten Fluggäste mehr Auswahl, um ihre Fahrzeuge sicher und komfortabel zu parken. (mar/ots)