Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

„08/15 kann jeder“

Für Laien eher unspektakulär, ist es für Fachleute doch eine kleine Sensation, die sich in Osnabrück Ende Oktober knapp zehn ...

Schranke niedergewalzt

In einem Siegburger Parkhaus ereignete sich ein schwerer Unfall. Foto: siegburgaktuell Siegburg. Bei einem heftigen Aufprall auf die Einfahrtschranke des ...

Kunst im Jugendstil auf der Parkkarte

Die Sonderedition der BREPARK easy-Karte erschien 2012 zum dritten Mal. Wie schon in den Jahren zuvor ziert ein Kunstmotiv die ...

Volkmar Schott wechselt von APCOA zu sunhill technologies

Wechsel an der Führungsspitze von sunhill technologies: Ex-APCOA Autoparking COO/CFO Volkmar Schott wird neuer sunhill-Geschäftsführer und übernimmt die Ressorts Finance ...

Solides Wachstum im ersten Quartal

Die APCOA Group ist mit solidem Wachstum in das Jahr 2012 gestartet. Im 1. Quartal 2012 erreichte der Konzernumsatz 172,7 ...
 
 
 
 
 

„Parken in Städten und Gemeinden“

Übersicht über Veranstaltungstermine und -orte der ADAC-Expertenreihe 2014 zum Thema „Parken in Städten und Gemeinden“.

Die jährliche ADAC Expertenreihe widmet sich in diesem Jahr dem Thema „Parken in Städten und Gemeinden“. In sieben Veranstaltungen wird es von Februar bis Juni um Themen gehen wie Servicequalität, Stellplatzbreiten in Garagenverordnungen, Stellplatzprivilegierung für bestimmte Nutzergruppen, Parkraummanagement, kommunalpolitische Aspekte, Innovationen beim Parkhausbau und in der Informationstechnik, neue FGSV- Regelwerke für Park&Ride und Fahrradparken sowie die Finanzierung der Infrastruktur im ruhenden Verkehr.

Termine und Orte:

13.02.2014 Gera
06.03.2014 Köln
27.03.2014 Hamburg
10.04.2014 Rastatt bei Karlsruhe
14.05.2014 Feuchtwangen
28.05.2014 Berlin
05.06.2014 Bingen

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.adac.de/expertenreihe2014. Die Teilnahme ist kostenlos (Ausnahme: Feuchtwangen 50 Euro Unkostenbeitrag).