Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Parking trend international | no. 1-2010

Download: Parking trend, #1-2010

European Parking Award 2011

Die European Parking Association EPA hat den European Parking Award 2011 ausgeschrieben. Die Auszeichnung wird alle 2 Jahre für besonders ...

Neu: Batteriebetriebene Kehrmaschine Hako-Jonas 800E

Hako bringt mit dem Hako-Jonas 800E eine emissionsfreie, batteriebetriebene Kehrmaschine auf den Markt, die laut Hersteller die kompakten Abmessungen einer ...

Und die Nominierten sind...

Zum Auftakt der Intertraffic Amsterdam 2014 wird bereits zum siebten Mal der Intertraffic Innovation Award vergeben. Eine internationale Jury hat ...

Parkhaussanierung auch im Winter

Das Parkhaus Oskar-Kühlen-Straße in Mönchengladbach bietet seinen Kunden ca. 330 Stellplätze in zentraler Lage. Das Gebäude entstand in den 1980er-Jahren ...
 
 
 
 
 

„Parken in Städten und Gemeinden“

Übersicht über Veranstaltungstermine und -orte der ADAC-Expertenreihe 2014 zum Thema „Parken in Städten und Gemeinden“.

Die jährliche ADAC Expertenreihe widmet sich in diesem Jahr dem Thema „Parken in Städten und Gemeinden“. In sieben Veranstaltungen wird es von Februar bis Juni um Themen gehen wie Servicequalität, Stellplatzbreiten in Garagenverordnungen, Stellplatzprivilegierung für bestimmte Nutzergruppen, Parkraummanagement, kommunalpolitische Aspekte, Innovationen beim Parkhausbau und in der Informationstechnik, neue FGSV- Regelwerke für Park&Ride und Fahrradparken sowie die Finanzierung der Infrastruktur im ruhenden Verkehr.

Termine und Orte:

13.02.2014 Gera
06.03.2014 Köln
27.03.2014 Hamburg
10.04.2014 Rastatt bei Karlsruhe
14.05.2014 Feuchtwangen
28.05.2014 Berlin
05.06.2014 Bingen

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.adac.de/expertenreihe2014. Die Teilnahme ist kostenlos (Ausnahme: Feuchtwangen 50 Euro Unkostenbeitrag).