Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

FLIR optimiert den Betrieb der Ampelanlagen in Moskau

TrafiCam x-stream soll zur Verbesserung der Verkehrssituation in Moskau beitragen. Die Statistiken zu Verkehrsstaus in Moskau sind - positiv ausgedrückt ...

Sperrpfosten mit geringer Einbautiefe

Beim sauerländischen Unternehmen URBANUS ist der Firmenname Programm: Alle Produkte, die URBANUS herstellt, sind im öffentlichen Raum europäischer Städte zu ...

Neu auf parken TV: Parken für Fahrräder

Große Autos, große Parkplätze

In Neubauten muss die Stellplatzbreite nun mindestens 2,45 m betragen. Foto: Shutterstock Limousinen, Kombis oder SUVs – die Autos werden ...

Das P + R von Vennes in fachmännischen Händen

LAUSANNE. Die Bewirtschaftung der 1.200 Plätze des zukünftigen Austauschparkplatzes, Schnittstelle zwischen der Straße und der M2 Metrolinie, wurde der Firma ...
 
 
 
 
 

Planung und Instandsetzung von Parkhäusern und Tiefgaragen

Das Haus der Technik e.V. – Zweigstelle München – veranstaltet am 13. März auch dieses Jahr wieder das Seminar „Planung und Instandsetzung von Parkhäusern und Tiefgaragen“. 

Das Seminar vermittelt pragmatisch und gut strukturiert alles notwendige Wissen über Parkhäuser und Tiefgaragen: von der Standortwahl, Instandhaltung, Parkhaustypen, über Regelwerke, Gesetze und Bauvorschriften, bis zu den Kriterien für die Wirtschaftlichkeit und die Benutzerfreundlichkeit von Parkbauten. Es richtet sich an Ingenieure, Bau-Planer, Projektentwickler, Bauverwaltungen, Bausachverständige, Parkhausbetreiber und Facility Management. Geleitet wird die Veranstaltung von Dipl.-Ing. Manfred Schröder und Dipl.-Ing. (FH) Bernd Beer.

Veranstaltungsdaten:

Termin: 13. März 2014, 9 bis 17 Uhr
Ort: Regus Business Center Laim, Landsberger Str. 302, 80687 München
Teilnahmegebühr: Mitglieder: 665 Euro, Nichtmitglieder: 725 Euro
(mehrwertsteuerfrei, einschließlich veranstaltungsgebundener Arbeitsunterlagen sowie Mittagessen und Pausengetränken)

Weitere Details und Anmeldung online unter: www.hdt-essen.de/W-H130-03-081-4