Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Intercom-Management lernt laufen

  Eine neue App des Kommunikations- und Sicherheitsspezialisten Schneider Intercom ermöglicht seit Anfang Mai ein mobiles Leitstellen-Management. Die Anwendung auf ...

Elektromobilität nimmt Fahrt auf

Die Technik elektrischer Antriebe wird besser und die Kapazität der Batterien steigt, bei gleichzeitig sinkenden Kaufpreisen. Ob reine Elektrofahrzeuge oder ...

Dipl.-Ing. (TU) Michael Herres wurde zum Obmann der ATV DIN 18336 berufen.

Dipl.-Ing. (TU) Michael Herres, Geschäftsführer und Gesellschafter der LAFRENTZ Baugesellschaft mbH in Hannover und Inhaber eines Ingenieurbüros für Planung und ...

Gründer Michael Höft kehrt zurück in Vorstand

Michael Höft, zusammen mit Rolf Wessel Gründer des gleichnamigen Unternehmens, kehrt in den Vorstand der Höft & Wessel AG zurück. ...

News im September: Bürgermeister Josef Schmid vergibt den Munich Startup Award an Cleverciti Systems!

Zum Patent angemeldete Cleverciti Sensoren werden an Häuserfassaden, Masten oder existierender Straßenbeleuchtung montiert/integriert und analysieren und vermessen im Sekundentakt die ...
 
 
 
 
 

Mehr Kundenfreundlichkeit im Parkhaus

Der Parkraum-Betreiber APCOA PARKING baut den berührungslosen Zugang zu seinen Parkräumen kontinuierlich aus. Im Zuge einer Kooperation mit der Porsche Financial Services GmbH bekommen jetzt die Besitzer der Kreditkarte „Porsche Card S“ die Möglichkeit, in ausgewählte APCOA-Parkhäuser einzufahren, ohne ein Parkticket an der Einfahrt ziehen zu müssen.

Die Ein- und Ausfahrt im Parkhaus wird für Inhaber der Porsche Card S wesentlich einfacher, da sich die Schranke aufgrund eines APCOA PARKING-Chips hinter der Windschutzscheibe automatisch öffnet, sobald das Fahrzeug vorfährt. Auch der Gang zum Kassenautomaten entfällt. Die Abrechnung der Parkgebühren erfolgt je nach Kundenwunsch automatisch per Kreditkarte oder Einzugsermächtigung.

Als Finanzdienstleister bietet die Porsche Financial Services GmbH ihren Kunden einen speziellen Service: Porsche-Fahrer erhalten mit ihrer Porsche Card S besondere Leistungen für mehr Mobilität und Komfort. So bietet die Karte bereits seit über 15 Jahren einen Premiumpark-Service an deutschen Flughäfen. Mit der neu geschlossenen Kooperation mit APCOA PARKING können Porsche Card Inhaber jetzt auch in sechs deutschen Großstädten diesen „Komfortdienst“ nutzen. Den APCOA PARKING-Chip erhalten Porsche-Kunden seit Mitte November 2013 zusammen mit ihrer neuen Porsche Card S. Das Kooperationsprojekt umfasst zunächst die Parkhäuser Königsbau-Passagen (Stuttgart), Hanseviertel (Hamburg), Sony Center (Berlin), MyZeil (Frankfurt), Kö-Galerie (Düsseldorf) und Hofbräukeller (München).