Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Inklusion auch im Parkhaus

Barrierefrei: der neue Parkhaus-Kassenautomat Pay EasyAccess von DESIGNA Zum Frühlingsbeginn präsentiert DESIGNA ein weiteres Mitglied der Produktfamilie ABACUS Blue Edition. ...

Neue Licht-Lösungen für Industrie und Handel

Mit der Retrofit-LED-Röhre von Aura Light lassen sich laut Unternehmen bis zu 70 Prozent des Energieverbrauchs sparen. Foto: Aura Light ...

SCHNEIDER INTERCOM heißt jetzt Commend

Die SCHNEIDER INTERCOM GmbH trägt der zunehmenden Internationalisierung des Unternehmens Rechnung und hat ihre Organisationsstruktur angepasst. Ab 1. April 2011 ...

Q-Park übernimmt Bewirtschaftung

Mit der Tiefgarage Augustusplatz übernimmt das zu Europas führenden Parkhausbetreibern zählende Unternehmen Q-Park neben der Marktgalerie sein zweites Objekt in ...

Kontaktloses Bezahlen ist ein Milliardenmarkt

Mobiles Bezahlen ist weiter auf dem Vormarsch: Laut einer aktuellen Studie von Juniper Research sollen die per kontaktlosem Bezahlen getätigten ...
 
 
 
 
 

Andreas Nelskamp wird Commercial Director bei CiteeCar

In den Carsharing-Markt kommt Bewegung – auch personell. So wechselt Andreas Nelskamp nun von car2go zu CiteeCar.

Von der Parken Branche mit Skepsis beobachtet, dennoch: In den Car-Sharing Markt kommt immer mehr Bewegung – auch personell. So vermeldet der Anbieter CiteeCar eine neue Personalie.

Ab sofort leitet Andreas Nelskamp als Commercial Director beim Carsharing-Anbieter CiteeCar den Ausbau des Firmenkundengeschäfts. Der international erfahrene Experte für Marketing und

Andreas Nelskamp ist der neue Commercial Director des Carsharing-Anbieters CiteeCar.

Vertrieb kommt von car2go (Daimler AG). Dort war er zuletzt für den Aufbau der italienischen Standorte Mailand und Rom zuständig. Mit der Verstärkung durch Nelskamp plant CiteeCar den Anteil seiner Geschäftskunden bis Ende 2015 signifikant zu steigern. Darüber hinaus soll das CiteeCar-Angebot in Bezug auf Produkte, Standorte und Partnerschaften deutlich ausgebaut werden. „Nach einem erfolgreichen Start im Dezember 2012 haben wir uns als innovativer Low-Cost-Anbieter für Privatpersonen in Deutschland etabliert. Jetzt zünden wir die nächste Expansionsstufe! In den kommenden Monaten werden wir unser Kundenspektrum erweitern und auch Unternehmen für unser einzigartiges Carsharing-Konzept begeistern“, so CiteeCar-Chef Bill Jones. Zielgruppe des Unternehmens sind kleine und mittlere Unternehmen, die ihre laufenden Mobilitätskosten reduzieren wollen.

CiteeCars Angebot für Geschäftskunden nennt sich CiteeBiz. Laut CiteeCar können Fahrzeuge ab 1 Euro pro Stunde und 24 Cent pro Kilometer (inklusive Tankkosten, Versicherung und Wartung) rund um die Uhr sowohl kurz- als auch langfristig gebucht werden. Unternehmen hätten somit die Flexibilität und den Komfort eines Firmenwagens, jedoch ohne die Kosten, die beim Autobesitz üblicherweise anfallen. Mit öffentlich zugänglichen Firmen-Parkplätzen könnten Unternehmen darüber hinaus als „Host“ zusätzliche Buchungsvorteile gewinnen und ihr CiteeCar anderen Nutzern zur Verfügung stellen. Aktuell können CiteeCars in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt am Main gebucht werden. Weitere Städte folgen laut CiteeCar noch in diesem Jahr im Ruhrgebiet.