Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Neuer Glanz für Kultur-Garage

Die CONTIPARK Unternehmensgruppe hat eine ihrer umfangreichsten Sanierungsprojekte in der Parkgarage „Am Museumquartier“ in Wien nach rund zwei Jahren abgeschlossen. ...

Das P + R von Vennes in fachmännischen Händen

LAUSANNE. Die Bewirtschaftung der 1.200 Plätze des zukünftigen Austauschparkplatzes, Schnittstelle zwischen der Straße und der M2 Metrolinie, wurde der Firma ...

Und die Nominierten sind...

Zum Auftakt der Intertraffic Amsterdam 2014 wird bereits zum siebten Mal der Intertraffic Innovation Award vergeben. Eine internationale Jury hat ...

Parkhäuser online gestalten

Der Spezialist für Abdichtungs- und Beschichtungssysteme, Triflex, bietet seinen Kunden Unterstützung bei der System- und Farbauswahl. Mit der Online-Gestaltungssoftware Triflex ...

Parkraummanagement in Berlin und anderen europäischen Städten

Viele Städte leiden unter der Masse der im öffentlichen Raum abgestellten Fahrzeuge. Parkraumbewirtschaftung wird heute in allen deutschen und europäischen ...
 
 
 
 
 

Heinfried Januschewski übernimmt Parkhaussparte

Möchte das Produkt Parkhaus weiterentwickeln: Heinfried Januschewski, neuer Chef der KÖSTER-PARKING

Möchte das Produkt Parkhaus weiterentwickeln: Heinfried Januschewski, neuer Chef der KÖSTER-PARKING

Dipl.-Ing. Heinfried Januschewski (41) leitet seit dem 1. Januar 2012 das Kompetenz-Center KÖSTER-PARKING der Köster GmbH. Er ist bereits seit 15 Jahren bei dem Osnabrücker Unternehmen beschäftigt und war zunächst als Bau- und schließlich als Projektleiter tätig. Nun freue er sich auf neue Aufgaben.  „Unsere Spezialabteilung für den Parkhausbau ist nicht auf bestimmte Module oder Materialien festgelegt. Dadurch können wir sehr flexibel arbeiten, um für unsere Kunden wirtschaftliche Baulösungen umzusetzen“, sagt Heinfried Januschewski.

Gemeinsam mit seinem Team aus hoch spezialisierten Fachleuten möchte er das Produkt Parkhaus weiterentwickeln und optimieren. Denn Ziel sei es, so der Ingenieur weiter, das Kompetenz-Center deutlich auszubauen. Heinfried Januschewski: „Es ist eine spannende Herausforderung, denn die Parkhausbewirtschaftung befindet sich in einem stetigen Wandel. Wir schaffen für diesen Wandel die baulichen Voraussetzungen.“