Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Nervennahrung für gestresste Autofahrer

Ob Großeinkauf am Gründonnerstag, Shopping am Ostersamstag oder Städtereise über die Feiertage: Gerade in Stoßzeiten fürchten Autofahrer verstopfte Straßen und ...

Biodor: Stoppt den Uringeruch!

Unangenehme Gerüche aufgrund von Wildpinklern? Damit ist jetzt Schluss! Frei nach dem Motto „100% Hygiene, 0% Geruch!“ entfernt BIODOR effektiv ...

SmartParking made by Hectronic

Die Innenstädte ersticken in einer Flut von Fahrzeugen. Ein Teil des Verkehrs innerhalb der Innenstädte wird durch Parkplatzsuchende verursacht. Das ...

Erster Platz für die Vitihof-Garage

Im aktuellen Parkhaustest des ADAC schneidet die Vitihof-Garage in Osnabrück am besten ab. Die 1991 eröffnete Tiefgarage mit 259 Parkplätzen ...

Parkraummanagement in Berlin und anderen europäischen Städten

Viele Städte leiden unter der Masse der im öffentlichen Raum abgestellten Fahrzeuge. Parkraumbewirtschaftung wird heute in allen deutschen und europäischen ...
 
 
 
 
 

Heinfried Januschewski übernimmt Parkhaussparte

Möchte das Produkt Parkhaus weiterentwickeln: Heinfried Januschewski, neuer Chef der KÖSTER-PARKING

Möchte das Produkt Parkhaus weiterentwickeln: Heinfried Januschewski, neuer Chef der KÖSTER-PARKING

Dipl.-Ing. Heinfried Januschewski (41) leitet seit dem 1. Januar 2012 das Kompetenz-Center KÖSTER-PARKING der Köster GmbH. Er ist bereits seit 15 Jahren bei dem Osnabrücker Unternehmen beschäftigt und war zunächst als Bau- und schließlich als Projektleiter tätig. Nun freue er sich auf neue Aufgaben.  „Unsere Spezialabteilung für den Parkhausbau ist nicht auf bestimmte Module oder Materialien festgelegt. Dadurch können wir sehr flexibel arbeiten, um für unsere Kunden wirtschaftliche Baulösungen umzusetzen“, sagt Heinfried Januschewski.

Gemeinsam mit seinem Team aus hoch spezialisierten Fachleuten möchte er das Produkt Parkhaus weiterentwickeln und optimieren. Denn Ziel sei es, so der Ingenieur weiter, das Kompetenz-Center deutlich auszubauen. Heinfried Januschewski: „Es ist eine spannende Herausforderung, denn die Parkhausbewirtschaftung befindet sich in einem stetigen Wandel. Wir schaffen für diesen Wandel die baulichen Voraussetzungen.“