Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Parkhaussanierung auch im Winter

Das Parkhaus Oskar-Kühlen-Straße in Mönchengladbach bietet seinen Kunden ca. 330 Stellplätze in zentraler Lage. Das Gebäude entstand in den 1980er-Jahren ...

„Die Kunden begeistern“

Das Kieler Traditionsunternehmen DESIGNA hatte unlängst seinen 60. „Geburtstag“. Zum Firmenjubiläum wurde nicht nur ausgelassen gefeiert, sondern auch in Workshops ...

Stromspar-Technologien im Fokus

In wenigen Jahren hat sich das Kompetenzforum Parken zu einer festen Größe im Veranstaltungskalender der Branche entwickelt. Auch in diesem ...

Park & Control weiter auf Expansionskurs

Park & Control bewirtschaftet an insgesamt mehr als 200 Standorten in ganz Deutschland unbeschrankte Parkflächen auf privatem Gelände. Allein im ...

Sicher und komfortabel Parken

Parkhaus ist nicht gleich Parkhaus. Eine wichtige Rolle sollten deshalb schon im Planungsprozess die spezifischen Anforderungen der Nutzer spielen. Die ...
 
 
 
 
 

ParkDetek zählt Fahrzeuge ohne Schranke

Mit ParkDetek bietet Volkmann & Rossbach eine hochgenaue Lösung zur Erfassung von freien Stellplätzen auf Parkplätzen und in Parkhäusern an. Das System zur Fahrzeugdetektion wird in den Fahrbahnbelag eingelassen und zählt passierende Pkw und Lkw. Durch die Installation im Boden lässt sich ParkDetek auch im Freien einsetzen, zum Beispiel an Autobahnparkplätzen für Lkw. Auf einem Display kann damit die genaue Zahl freier Stellplätze angezeigt werden.
Wie ParkDetek funktioniert und welche Informationen der Betreiber daraus genieren kann, zeigt folgendes Video von Volkmann & Rossbach: