Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

An der Messe Wien wird mit Scheidt & Bachmann geparkt

Auf dem Gelände der Messe Wien ist eine der größten Parkanlagen Österreichs in Betrieb gegangen. Auf dem Gelände der Messe ...

Vertrag mit Fraport bis 2015 verlängert

Das Parkraummanagement des Flughafenbetreibers Fraport AG hat die Ausschreibung der Messe Frankfurt Venue GmbH für die Bewirtschaftung der rund 20.000 ...

Parkhaus-Sanierung live miterleben

Am 3. und 4. Mai 2011 veranstaltet PlusColleg ein weiteres Parkhaus-Praxis-Seminar für Parkhaus-Eigentümer, -betreiber sowie Architekten und Planer. Die Teilnehmer ...

Sauberkeit auch unter Tage

Im Sommer 2011 gegründet, hat Markus Wasserle bereits 250 Tiefgaragen mit einer Gesamtfläche von 300.000 Quadratmetern unter Vertrag. Bis Ende ...

Neue Tochtergesellschaft in Australien

Die DESIGNA Verkehrsleittechnik GmbH erwirbt die Mehrheit am langjährigen australischen Vertriebs- und Servicepartner SABAR Technologies Pty Ltd und weitet damit ...
 
 
 
 
 

ParkDetek zählt Fahrzeuge ohne Schranke

Mit ParkDetek bietet Volkmann & Rossbach eine hochgenaue Lösung zur Erfassung von freien Stellplätzen auf Parkplätzen und in Parkhäusern an. Das System zur Fahrzeugdetektion wird in den Fahrbahnbelag eingelassen und zählt passierende Pkw und Lkw. Durch die Installation im Boden lässt sich ParkDetek auch im Freien einsetzen, zum Beispiel an Autobahnparkplätzen für Lkw. Auf einem Display kann damit die genaue Zahl freier Stellplätze angezeigt werden.
Wie ParkDetek funktioniert und welche Informationen der Betreiber daraus genieren kann, zeigt folgendes Video von Volkmann & Rossbach: