Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Neuer Chef bei Scheidt & Bachmann Parkeersystemen

Henk Domenie ist neuer Geschäftsführer von Scheidt & Bachmann Parkeersystemen. Foto: Scheidt & Bachmann Scheidt & Bachmann gibt bekannt, dass ...

Achim Protoschill übernimmt das operative Geschäft

Achim Protoschill hat die Leitung für das operative Geschäft bei AASSET Security übernommen. In der Position als Direktor für den ...

Solides Wachstum im ersten Halbjahr

Die APCOA Group sieht sich weiter in der Erfolgsspur, was die Umsetzung der eigenen Unternehmensstrategie angeht. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ...

Auf Parkhäusern die Sonne genießen

„Summer in the city“ und Strandgefühle? Parkhäuser machens möglich. Immer mehr Betreiber verwandeln die Topdecks ihrer Spezialimmobilien in Strandlandschaften mit ...

Koelnmesse legt den Grundstein für das neue Messeparkhaus Zoobrücke

Mit der Grundsteinlegung für das neue Parkhaus an der Zoobrücke hat die Koelnmesse am 8. September den Startschuss für ihr ...
 
 
 
 
 

Q-Park ab August unter neuer Führung

Am 1. August löst Frank De Moor (51) den bisherigen CEO Ward Vleugels in der Geschäftsführung von Q-Park NV ab. Frank De Moor ist derzeit noch Vorsitzender der Macintosh Retail Group.

Ward Vleugels hatte im September 2013 angekündigt, kürzertreten zu wollen, woraufhin der Q-Park-Aufsichtsrat nunmehr Frank de Moor zum neuen CEO mit Wirkung vom 1. August an ernannte. Aufsichtsrat Peter Elverding: „Nach sorgfältiger Vorauswahl freuen wir uns, dass Frank Karel De Moor ab dem 1. August die Geschäftsführung übernehmen wird. Dank Ward Vleugels frühzeitiger Ankündigung seines Rückzugs hatten wir ausreichend Gelegenheit, einen geeigneten Nachfolger zu finden. Q-Park steht in Ward Vleugels tiefer Schuld. In den vergangenen 18 Jahren hat er ein einzigartiges Unternehmen aufgebaut, das heute zu den Marktführern der europäischen Parken Branche zählt.“

Ward Vleugels: „Ich verlasse Q-Park nur schweren Herzens. Das Unternehmen ist kapitalkräftig und erwirtschaftet schwarze Zahlen. Ich bin mir sicher, dass das Unternehmen mit Frank De Moor als CEO alle Chancen für weiteres Wachstum ergreifen wird.“