Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Bauwerksuntersuchungen an Parkdecks

Parkhäuser sind ein wichtiger Baustein unserer automobilen Gesellschaft. Der Eintrag von chloridhaltigen Taumitteln durch die verkehrenden Fahrzeuge kann über die ...

Achim Protoschill übernimmt das operative Geschäft

Achim Protoschill hat die Leitung für das operative Geschäft bei AASSET Security übernommen. In der Position als Direktor für den ...

Kleiner Server ganz groß

Schneider Intercom präsentiert einen neuen, smarten Server seines österreichischen Premiumpartners Commend. Der GE 150 eignet sich speziell für kleinere Netzwerke ...

Flughafen Düsseldorf: SITA Airport IT und Scheidt & Bachmann erneuern das Parksystem

Anfang März 2012 beauftragte die SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf (SAIT) bei der Scheidt & Bachmann GmbH (S&B), Mönchengladbach, die ...

bebarmatic PLATINUM***** wird international

Anlässlich des ersten internationalen Partnertreffens im Juli 2011 in Duisburg waren Teilnehmer aus sechs verschiedenen Ländern, die neue Vertriebspartner geworden ...
 
 
 
 
 

Roland Kasper wird neuer CEO der schwedischen Systemair-Gruppe

Systemair GmbH: Roland Kasper, neuer CEO der schwedischen Systemair-Gruppe.

Der Aufsichtsrat der Systemair AB hat Roland Kasper zum CEO der Systemair-Gruppe mit Inkrafttreten zur Jahres­haupt­versammlung am 27. August 2015 ernannt. Gerald Engström wurde vom Nominierungsausschuss für die Wahl zum Aufsichtsratsvorsitzenden vorgeschlagen.

Roland Kasper ist 45 Jahre alt und seit 2007 bei Systemair. Seit 2011 ist er Mitglied des Vorstands der Systemair-Gruppe und zuständig für das Produktmarketing und  Produktmanagement des Unternehmens. Ebenfalls ist Kasper Vorstandsmitglied vieler Systemair-Niederlassungen.

Der Diplom-Ingenieur für Energie- und Wärmetechnik studierte an der Fachhochschule Gießen-Friedberg. Zuvor war er als Produktmanager bei der Fläkt Woods Group und der ABB Ventilation Products GmbH und auch als Vertriebsmanager bei der ABB Ventilation Products GmbH tätig.

„Ich bin sehr zufrieden mit der Ernennung Roland Kaspers zum neuen CEO der Systemair-Gruppe. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Lüftungsindustrie und kennt Systemair und die Branche sehr gut. Die anderen Mitglieder des Aufsichtsrats und ich sind davon überzeugt, dass er die richtige Person dafür ist, die Verantwortung als CEO der Systemair-Gruppe zu übernehmen. Was meine Person angeht, habe ich vor, weiterhin im Bereich Akquisitionen und Investor Relations operativ mitzuwirken“, so Gerald Engström, aktueller CEO der Systemair-Gruppe.

„Ich bin sehr glücklich und stolz, gleichzeitig aber auch voller Respekt, die Nachfolge von Gerald Engström anzutreten. Systemair ist ein führendes Unternehmen in der Lüftungsbranche. Wir werden unserer Strategie des internationalen Wachstums durch die kontinuierliche Entwicklung energieeffizienter Produkte, wohlüberlegtes Marketing über unsere Vertriebsgesellschaften in 45 Ländern sowie durch  Akquisitionen treu bleiben“, so Roland Kasper.