Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

SKIDATA verstärkt das Business Development

Die SKIDATA AG holt sich mit Michael Gradnitzer branchenbekannte Verstärkung für das Business Development. Gradnitzer verfügt über 15 Jahre Erfahrung ...

Praktische Bezahlkarte mit Kunstmotiv

Ein Gemälde der Bremer Künstlerin Colette Boberz schmückt die neue limitierte Sonderedition der easy-Karte der BREPARKhäuser. Boberz ist Mitglied des ...

APT SKIDATA festigt Beziehung zu NCP

APT SKIDATA, einer der führenden Park­systemanbieter in Großbritannien, beginnt ein Vier-Jahres-Programm, mit dem sie die Parkraumausstattung von rund 150 Parkhäusern ...

APCOA PARKING verstärkt den Vertrieb

APCOA PARKING Holdings in Stuttgart hat zum Jahresanfang Jörg Ulrich als Head of Strategic Sales gewonnen. Der 37-jährige Vertriebsprofi  kommt ...

Neuer Vertriebsbeauftragter für den deutschsprachigen Raum

Mario Bouvain ist seit Anfang des Jahres bei Nedap Security Management für das Vertriebsgebiet DACH (Deutschland, Österreich, Schweiz) zuständig. „Aufgrund ...
 
 
 
 
 

Exklusives Parken am Flughafen Düsseldorf

Der Flughafen Düsseldorf entwickelt für seine Premium Airline Partner, wie zum Beispiel die airberlin, in enger Zusammenarbeit mit Scheidt & Bachmann Konzepte, die das Parken stressfreier und komfortabler gestalten sollen.

Exklusives Parken für airberlin-Kunden

Exklusives Parken für airberlin-Kunden

So entstand im Parkhaus P3 ein exklusiver, im airberlin-Design gestalteter, separater Parkbereich für topbonus Gold Card Kunden der airberlin. Inhaber der Karte benötigen somit keine Reservierung, ein Parkplatz steht ihnen mit der Karte immer zur Verfügung.

Dieser Parkbereich befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Terminalübergang. Somit muss der Fluggast nur eine kurze Wegstrecke zum Gate bewältigen. An der Einfahrt zum Parkhaus P3 steckt der Gast zunächst seine topbonus Gold Card in das Einfahrtskontrollgerät und erhält ein spezielles Parkticket. Dieses berechtigt ihn zur Einfahrt in den exklusiven Parkbereich. Bevor der Gast dann aus dem Parkbereich ausfährt, zahlt er am Kassenautomaten bar oder mit Karte. Er kann aber auch direkt bis zur Ausfahrt fahren und dort direkt mit der Kreditkarte bezahlen.

Die Gewissheit, garantiert einen freien Parkplatz zu erhalten, soll dem Fluggast eine stressfreie Anfahrt gewährleisten und den Komfort beim Parken erhöhen. Den Fluggesellschaften als Partner will der Flughafen Düsseldorf so eine weitere attraktive Möglichkeit zur Stärkung der Kundenbindung bieten.