Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Roland Kasper wird neuer CEO der schwedischen Systemair-Gruppe

Systemair GmbH: Roland Kasper, neuer CEO der schwedischen Systemair-Gruppe. Der Aufsichtsrat der Systemair AB hat Roland Kasper zum CEO der ...

Roboter übernehmen das Einparken

Die serva transport systems GmbH hat erfolgreich ihre neu entwickelte automatisierte Parkanlage am Flughafen Düsseldorf im Probebetrieb getestet. Nun soll ...

Geschäftsführer Thomas Grüttner verlässt Q-Park Deutschland

  Der gesamtverantwortliche Geschäftsführer von Q-Park Deutschland, Thomas Grüttner, wird das Unternehmen zum 30. Juni auf eigenen Wunsch verlassen, um ...

Mobile Parkhilfe aus Würzburg

Die Würzburger Stadtverkehrs GmbH (SVG) stellt ihren Kunden ab sofort eine Smartphone-App zur Verfügung. Diese sind über den App Store ...

„Unser Batteriesystem `Made in Germany`ist voll wettbewerbsfähig“

Interviewpartner Sven Schulz ist Eigentümer und Geschäftsführer der inhabergeführten Schulz Group, die unter seiner Führung zu einer global agierenden Automobilzulieferer-Gruppe wuchs. ...
 
 
 
 
 

Exklusives Parken am Flughafen Düsseldorf

Der Flughafen Düsseldorf entwickelt für seine Premium Airline Partner, wie zum Beispiel die airberlin, in enger Zusammenarbeit mit Scheidt & Bachmann Konzepte, die das Parken stressfreier und komfortabler gestalten sollen.

Exklusives Parken für airberlin-Kunden

Exklusives Parken für airberlin-Kunden

So entstand im Parkhaus P3 ein exklusiver, im airberlin-Design gestalteter, separater Parkbereich für topbonus Gold Card Kunden der airberlin. Inhaber der Karte benötigen somit keine Reservierung, ein Parkplatz steht ihnen mit der Karte immer zur Verfügung.

Dieser Parkbereich befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Terminalübergang. Somit muss der Fluggast nur eine kurze Wegstrecke zum Gate bewältigen. An der Einfahrt zum Parkhaus P3 steckt der Gast zunächst seine topbonus Gold Card in das Einfahrtskontrollgerät und erhält ein spezielles Parkticket. Dieses berechtigt ihn zur Einfahrt in den exklusiven Parkbereich. Bevor der Gast dann aus dem Parkbereich ausfährt, zahlt er am Kassenautomaten bar oder mit Karte. Er kann aber auch direkt bis zur Ausfahrt fahren und dort direkt mit der Kreditkarte bezahlen.

Die Gewissheit, garantiert einen freien Parkplatz zu erhalten, soll dem Fluggast eine stressfreie Anfahrt gewährleisten und den Komfort beim Parken erhöhen. Den Fluggesellschaften als Partner will der Flughafen Düsseldorf so eine weitere attraktive Möglichkeit zur Stärkung der Kundenbindung bieten.