Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Parken Kompakt 2017

Wir als Mitherausgeber der führenden Fachzeitschrift der Branche Parken aktuell geben Ihnen mit dieser neuen Ausgabe des Ablegers PARKEN KOMPAKT ...

Wie aus Parkhausbetreibern und Einzelhändlern Partner werden

  Heutzutage erwarten Parkhausbetreiber von State-of-the-Art Parking Management Lösungen Funktionen, die weit über die Kernbereiche eines Parkhauses hinausgehen. Dem Trend ...

Mehr Tankstellen für umweltfreundliche Kraftstoffe

Klimafreundlich tanken soll einfacher werden: Die EU-Kommission will ein Tankstellen-Netz für klimafreundliche Kraftstoffe schaffen und fordert einen einheitlichen Stecker für ...

In München: P+R-Ticket per App bezahlen

Die motionID technologies AG vereinfacht das Parken in München: In Zusammenarbeit mit der P+R Park & Ride GmbH wurde die ...

City-Offensive NRW 2010: Ab in die Mitte!

Die City-Offensive NRW wird 2010 fortgeführt. Unter dem Motto „INNEN handeln – STADT gestalten“ ruft die City-Offensive alle Kommunen in ...
 
 
 
 
 

Mobile Parkhilfe aus Würzburg

Screenshots der SVG-App

Screenshots der SVG-App

Die Würzburger Stadtverkehrs GmbH (SVG) stellt ihren Kunden ab sofort eine Smartphone-App zur Verfügung. Diese sind über den App Store von Apple sowie den Android Market kostenlos erhältlich.

Per iPhone oder Android-Smartphone lässt sich damit jederzeit der aktuelle Belegungsstand – und damit die Zahl der freien Parkplätze – der SVG-Parkeinrichtungen in Würzburg, Darmstadt, Marktheidenfeld und Schmalkalden abrufen.

Mit Hilfe der neuen App erhalten Autofahrer auch unterwegs sofort einen Überblick über Standorte, Zufahrtsmöglichkeiten, Tarife, Öffnungszeiten sowie weitere Ausstattungsmerkmale der Parkplätze und Parkgaragen erhalten. Über eine integrierte Navigation führt die App anschließend direkt zum ausgewählten Standort, den man auch gleich unter den persönlichen Favoriten ablegen kann. Weitere Entwicklungen in den SVG-Apps sollen folgen: So sollen künftig zusätzliche Features rund um das problemlose Parken integriert werden, beispielsweise die Funktion „Find my Car“.

Links zu den Stores:

Weitere Informationen: www.wvv.de