Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Vertrag mit Fraport bis 2015 verlängert

Das Parkraummanagement des Flughafenbetreibers Fraport AG hat die Ausschreibung der Messe Frankfurt Venue GmbH für die Bewirtschaftung der rund 20.000 ...

Parken mobil bezahlen

Der nächste Schritt in die Zukunft der Intermobilität ist vollzogen: In Tschechien hat DESIGNA das erste PM ABACUS System mit ...

Das P + R von Vennes in fachmännischen Händen

LAUSANNE. Die Bewirtschaftung der 1.200 Plätze des zukünftigen Austauschparkplatzes, Schnittstelle zwischen der Straße und der M2 Metrolinie, wurde der Firma ...

MSR-Traffic: Neues Parkleitsystem für KTM

In Mattighofen eröffnet KTM ein Museum. Die Traditionsfirma KTM hat vor über 60 Jahren das erste Motorrad in Mattighofen in ...

Aussichtsreicher Start ins Jahr 2012

Die Dortmunder ICA Chipkartensysteme GmbH & Co. KG startete erfolgreich ins Jahr 2012. Mit Wirkung zum 1. Februar wurde eine ...
 
 
 
 
 

Parkhäuser online gestalten

Der Spezialist für Abdichtungs- und Beschichtungssysteme, Triflex, bietet seinen Kunden Unterstützung bei der System- und Farbauswahl. Mit der Online-Gestaltungssoftware Triflex Parkhaus-Studio unter www.triflex.com/parkhaus-studio werden Nutzer mit wenigen Klicks über einen Konfigurator zum richtigen Abdichtungssystem geführt. Darüber hinaus lassen sich die einzelnen Parkhausebenen farblich gestalten.

Screenshot des Triflex Konfigurators

Screenshot des Triflex Konfigurators

 

Bei der Planung eines Neubaus oder der Sanierung von Parkdecks stehen Architekten, Planer und Betreiber vor großen Herausforderungen. Die richtige Wahl des Abdichtungssystems entscheidet über Langlebigkeit und Funktionalität, die farbliche Gestaltung von Parkhäusern über sichere Verkehrsführung und angenehme Atmosphäre.
Jede Parkhausebene und jeder Parkhausbereich erfordert deshalb eine genaue Analyse der Vor-Ort-Situation. Der Triflex Konfigurator gibt anhand von einfachen Frage-Antwort-Kombinationen schnell eine Empfehlung für das richtige Abdichtungssystem. Insgesamt stehen über 40 verschiedene Systemoptionen zur Auswahl. Das Triflex Parkhaus-Studio unterstützt die Architekten bei der Entscheidung und gibt Planungssicherheit.

Mit einem Tablet lässt sich der Konfigurator auch vor Ort benutzen.

Mit einem Tablet lässt sich der Konfigurator auch vor Ort benutzen.

Systemkonfiguration und Farbgestaltung

Jede Farbe im Parkhaus hat eine klare Funktion, die im täglichen Betrieb zur Sicherheit der Nutzer beiträgt. Rote Gehwege können beispielsweise den Unterschied zum Fahrweg markieren, blaue Sockelleisten können zuverlässig durch alle Ebenen leiten, und ein helles Grau hebt oftmals Stellflächen hervor. Damit Architekten, Planer und Betreiber diese Farbkombinationen bequem simulieren und verschiedene Optionen vorab veranschaulichen können, hat Triflex, der Spezialist für Abdichtungen mit Flüssigkunststoff, das Triflex Parkhaus-Studio entwickelt.
Zur farblichen Gestaltung steht eine Vielzahl von Farbtönen zur Verfügung. Anhand zahlreicher, voreingestellter Fotos von Referenzobjekten, die zur freien Gestaltung einladen, kann der Nutzer direkt am Bildschirm seine eigene Farbwahl bestimmen und sich sofort von dem optischen Ergebnis überzeugen. Auf allen Parkbereichen entsteht so Klick für Klick ein individuell gestaltetes Parkhaus.
Die Navigation innerhalb des virtuellen Parkhauses ist spielerisch leicht. Gestaltete Fotos lassen sich speichern oder ausdrucken und finden so direkt Einzug in die Planungsunterlagen. Über ein Notebook oder Tablet ist das Programm auch direkt im Parkhaus abrufbar, sodass Situationen vor Ort simuliert und diskutiert werden können. Die Gestaltungssoftware ist unter www.triflex.com/parkhaus-studio in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch verfügbar.

Weitere Informationen: www.triflex.com