Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Q-Park übernimmt Bewirtschaftung

Mit der Tiefgarage Augustusplatz übernimmt das zu Europas führenden Parkhausbetreibern zählende Unternehmen Q-Park neben der Marktgalerie sein zweites Objekt in ...

Kontaktloses Bezahlen ist ein Milliardenmarkt

Mobiles Bezahlen ist weiter auf dem Vormarsch: Laut einer aktuellen Studie von Juniper Research sollen die per kontaktlosem Bezahlen getätigten ...

Top Hotels entscheiden sich für bebarmatic Parksysteme

Der erste Eindruck des Hotelbesuchers ist oft entscheidend: Die Benutzung des Parksystems ist ein sensibles und Image beeinflussendes Thema. Für ...

Frischer Wind im Management-Team

Neuer Leiter Marketing der Nilfisk-Advance AG für Deutschland, Österreich und die Schweiz: Steffen Glöckler Steffen Glöckler (34) ist neuer Marketingleiter ...

Sperrpfosten mit geringer Einbautiefe

Beim sauerländischen Unternehmen URBANUS ist der Firmenname Programm: Alle Produkte, die URBANUS herstellt, sind im öffentlichen Raum europäischer Städte zu ...
 
 
 
 
 

Schablonen für individuelle Parkplatzmarkierungen

Mit den Selbstklebeschablonen von SCHABLO-HE-DESIGN lassen sich verschiedene Markierungen an Böden und Wänden realisieren.

Mit den Selbstklebeschablonen von SCHABLO-HE-DESIGN lassen sich verschiedene Markierungen an Böden und Wänden realisieren.

Die Bendorfer Schablonenmanufaktur SCHABLO-HE-DESIGN bietet Digitalisierung, Herstellung und Realisierung von Selbstklebeschablonen und Schraffurband aus einer Hand. Jetzt stellt das Unternehmen Schablonen für Bodenmarkierungen, individuelle Schriftzüge, Piktogramme oder Zahlen für Parkplätze vor. Das Konzept der Spezialschablonen funktioniert für verschiedene Untergründe auf Verbundwerksteinen, Gehwegplatten und Asphalt – von glatt bis rau.

30 Jahre Erfahrung

Seit dreißig Jahren ist SCHABLO-HE-DESIGN mit Kreativprodukten am Markt. Das Unternehmen berate Interessenten und Kunden individuell und arbeite die Schablonen so vor, dass der Einsatz auf der Baustelle schnell, einfach und sicher vonstatten gehe. Mit dem „kreatac®-Schraffurband“ aus der gleichen Ideenschmiede lassen sich zum Beispiel zweifarbige Schraffur-Warnmarkierungen realisieren. Alle Schablonen können mit Straßenmarkierungsfarben sowie Baufarben und Lacken bearbeiten werden. Jüngst brachte SCHABLO-HE-DESIGN auch ein selbstklebendes Schablonenprodukt zum Einsatz von Kaltplastik auf den Markt.

Neben diesen Speziallösungen bietet die Bendorfer Schablonenmanufaktur auch Schablonen für Fassaden- und Großschriften an. Ebenfalls zum Angebot gehören Schablonen für Innendekorationen, Dekorbänder oder Wandtattoos, die im Maler- und Verputzerhandwerk bereits seit Jahrzehnten eingesetzt werden. Um den Endkunden ein Ergebnis vorzustellen, visualisiert das SCHABLO-Team Entwürfe direkt in gestellten Fotos an.