Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

City-Parkhaus mit Wohnkrone erhält frisches PMMA-Outfit

Die außergewöhnliche Funktions­erweiterung eines der ältesten Parkhäuser in Hannover umfasste auch die Aufwertung seines inneren Erscheinungsbildes. Somit kann man im ...

CONTIPARK erwirbt drei neue Parkobjekte

Die CONTIPARK Unternehmensgruppe setzt konsequent und erfolgreich auf strategisches Wachstum und hat im Juni und Juli drei neue Parkeinrichtungen in ...

Ins Parkhaus fahren - im Wald aussteigen

Erleben Sie eine weltweit einzigartige Kunstinstallation – in ungewohnter Kulisse: Hauptakteur ist der unverfälschte Klang der Natur. Per Live-Übertragung aus ...

Dr. Franz Krappel tritt in Ruhestand

Neuer Geschäftsführer der Parkraumgesellschaft Baden-Württemberg mbH ist Gebhard Hruby. Der 50-Jährige wechselte vom Finanzministerium Baden-Württemberg zum Stuttgarter Parkraumbewirtschafter. Sein Vorgänger ...

Günstige Flughafen-Parkplätze per Internet

Flugreisende können ab sofort von zuhause aus Parkplätze in Laufdistanz zu den Terminals reservieren – zum Teil sogar zu vergünstigten ...
 
 
 
 
 

AASSET und TKH verschmelzen zu einem Unternehmen

Zum 1. November 2012 wurden die AASSET Security GmbH aus Erkrath und die TKH Security Solutions Deutschland GmbH verschmolzen. Für AASSET-Kunden bleibe dabei prinzipiell alles wie gewohnt. Jedoch ergäben sich zukünftig einige Vorteile wie die vergrößerte Auswahl an Produkt- und Lösungsangeboten für die individuellen Aufgabenstellungen von Integratoren und Errichtern, teilte das neu firmierte Unternehmen mit.

Hintergrund

Die TKH Security Solutions Deutschland GmbH, Tochterunternehmen der international agierenden TKH Group, entwickelt und vertreibt netzwerkbasierte Sicherheitslösungen in den Bereichen Video- und Zutrittsmanagement. Nachdem die internationale AASSET-Gruppe Anfang 2012 von der TKH Group übernommen wurde, entschloss man sich nun zu diesem Schritt. Mit den Marken Siqura, DIVA, iProtect und FORE bringt die TKH Security Solutions GmbH Sicherheitslösungen für IP-basiertes Videomanagement inklusive Zutrittskontrolle ins AASSET-Programm mit ein. In Kombination mit dem bestehenden Produktangebot – darunter die Exklusiv-Marke Grundig – sollen jetzt ganzheitliche Security-Lösungen angeboten werden.