Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

APCOA PARKING verstärkt den Vertrieb

APCOA PARKING Holdings in Stuttgart hat zum Jahresanfang Jörg Ulrich als Head of Strategic Sales gewonnen. Der 37-jährige Vertriebsprofi  kommt ...

Mobile Parksäule und Kasse für flexible Parkraumbewirtschaftung

SKIDATAs Mobile.Gate 'check & cash' vereint Ticketausgabe und Kasse in nur einem Gerät. Der österreichische Hersteller preist das Produkt als ...

TKH Group akquiriert CCTV-Distributor

Die niederländische TKH Group (TKH) akquiriert die AASSET Security International (AASSET) mit Sitz in Paris und den Tochtergesellschaften AASSET Frankreich ...

Drei WBI-Parkhäuser erneut ausgezeichnet

Drei weitere Parkhäuser der Westfälischen Bauindustrie (WBI) wurden mit dem ADAC-Gütesiegel „Benutzerfreundliches Parkhaus“ ausgezeichnet: Theater, Bremer Platz und Bahnhofstraße. Alle ...

Auch in Europa erfolgreich arbeiten

Bereits das erste Treffen der Organisation „Women in Parking Europa“ auf der Intertraffic Amsterdam war ein voller Erfolg. Über 70 ...
 
 
 
 
 

AASSET und TKH verschmelzen zu einem Unternehmen

Zum 1. November 2012 wurden die AASSET Security GmbH aus Erkrath und die TKH Security Solutions Deutschland GmbH verschmolzen. Für AASSET-Kunden bleibe dabei prinzipiell alles wie gewohnt. Jedoch ergäben sich zukünftig einige Vorteile wie die vergrößerte Auswahl an Produkt- und Lösungsangeboten für die individuellen Aufgabenstellungen von Integratoren und Errichtern, teilte das neu firmierte Unternehmen mit.

Hintergrund

Die TKH Security Solutions Deutschland GmbH, Tochterunternehmen der international agierenden TKH Group, entwickelt und vertreibt netzwerkbasierte Sicherheitslösungen in den Bereichen Video- und Zutrittsmanagement. Nachdem die internationale AASSET-Gruppe Anfang 2012 von der TKH Group übernommen wurde, entschloss man sich nun zu diesem Schritt. Mit den Marken Siqura, DIVA, iProtect und FORE bringt die TKH Security Solutions GmbH Sicherheitslösungen für IP-basiertes Videomanagement inklusive Zutrittskontrolle ins AASSET-Programm mit ein. In Kombination mit dem bestehenden Produktangebot – darunter die Exklusiv-Marke Grundig – sollen jetzt ganzheitliche Security-Lösungen angeboten werden.