Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Mobile Parkplatzmarkierung

Die Mobile Parkplatzmarkierung schafft Übersichtlichkeit und soll die Nutzung von gewerblichen Parkplätzen optimieren.; Foto: IONDESIGN Das Produktdesign der „Mobilen Parkplatzmarkierung“ ...

An der Messe Wien wird mit Scheidt & Bachmann geparkt

Auf dem Gelände der Messe Wien ist eine der größten Parkanlagen Österreichs in Betrieb gegangen. Auf dem Gelände der Messe ...

Inklusion auch im Parkhaus

Barrierefrei: der neue Parkhaus-Kassenautomat Pay EasyAccess von DESIGNA Zum Frühlingsbeginn präsentiert DESIGNA ein weiteres Mitglied der Produktfamilie ABACUS Blue Edition. ...

Q-Park: Mehr Parkraum in Dresden

Mit dem Projekt „Haus Postplatz“ wird Q-Park ab 2018 seinen Kunden in Dresden, mit den neu dazu gewonnenen rund 160 ...

Dr. Franz Krappel tritt in Ruhestand

Neuer Geschäftsführer der Parkraumgesellschaft Baden-Württemberg mbH ist Gebhard Hruby. Der 50-Jährige wechselte vom Finanzministerium Baden-Württemberg zum Stuttgarter Parkraumbewirtschafter. Sein Vorgänger ...
 
 
 
 
 

Bouwfonds erwirbt Parkhaus in Dublin

Parkhaus in der Jervis Street, Dublin

Erweiterung des Portfolios: Das Parkhaus in der Jervis Street, Dublin, ist das erste Parkhaus der Bouwfonds IM in Irland.

Der Bouwfonds European Real Estate Parking Fund ll hat sein erstes Parkhaus in Irland erworben und somit den Gesamtwert seines Portfolios auf 135 Millionen Euro erhöht.  Das mehrgeschossige Parkhaus befindet sich in der Innenstadt von Dublin in der Jervis Street und bietet 267 Parkplätze. Der Verkäufer ist ein Privatinvestor, der das Parkhaus auch betrieben hat. Bouwfonds Investment Management hat einen neuen, langfristigen Pachtvertrag mit APCOA unterzeichnetDas Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 15 Millionen Euro.

Das Parkhaus befindet sich im Haupteinkaufszentrum im Herzen der Innenstadt von Dublin. Die Akquisition umfasst ebenfalls den Erwerb von einem Bürogebäude und drei Gewerbeeinheiten. Bart Pierik, Managing Director Parking bei Bouwfonds IM: „Wir freuen uns, unser erstes Parkhaus in Irland erworben zu haben. Dieses Parkhaus befindet sich in einem Mischgebiet mit Wohneinheiten, Einkaufszentren, Büros, Hotels, Bars und Restaurants, also in einer perfekten Lage, denn in einem Stadtgebiet wie diesem wird ein Parkhaus 24 Stunden am Tag genutzt. Das macht diese Akquisition zu einer stabilen Investition mit niedrigem Risikoprofil.“

 Bouwfonds European Real Estate Parking Fund ll

Der Bouwfonds European Real Estate Parking Fund ll investiert in Parkhäuser, die sich vorwiegend in europäischen Stadtzentren befinden und von den Fonds-Betreibern als „erstklassig“ und „zukunftsfähig“ bezeichnet werden. Der Erwerb in Dublin ist die siebte Akquisition des Fonds und steigert den Gesamtwert des Portfolios auf rund 135 Millionen Euro. Zuvor erwarb der Immobilien-Fonds Parkhäuser in Leipzig, Amsterdam (2x), Groningen, Oslo und Sheffield. Der endgültige Abschluss des Bouwfonds European Real Estate Parking Fund II erfolgte Anfang 2013.