Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Q-Park: Mehr Parkraum in Dresden

Mit dem Projekt „Haus Postplatz“ wird Q-Park ab 2018 seinen Kunden in Dresden, mit den neu dazu gewonnenen rund 160 ...

Neue HD-SDI Produktserie

Grundig stellt seine neue HD-SDI Produktreihe vor. Sie besteht aus Boxkameras, Motordome-Kameras und Digitalrekordern. Die HD-SDI Technologie bedeute eine echte ...

Contipark baut in der Kölner Innenstadt

In der größten Baugrube der Kölner Innenstadt beginnen jetzt die Arbeiten für eine öffentliche Contipark-Tiefgarage. Die vier Ebenen mit gut 360 Pkw-Einstellplätzen für Kurz- ...

Wie auf dem Tiefgaragen­dach eine grüne Oase entsteht

Wie sich ein Tiefgaragendach in eine attraktive, hochwertige Grünanlage verwandeln lässt, zeigt das Postdörfle in Stuttgart. Hier sorgen 500 Kubikmeter ...

Öffentliche Diskussion ist im Gange

„Die Autos werden immer größer, und im Parkhaus merken viele Autofahrer, dass die Parkplätze da nicht mithalten“, stellt der WDR ...
 
 
 
 
 

Efaflex ins „Lexikon der deutschen Weltmarktführer“ aufgenommen

EFAFLEX ist ein Spezialist für schnelllaufende Industrietore

Efaflex ist ein Spezialist für schnelllaufende Industrietore

Im „Lexikon der deutschen Weltmarktführer“ stellt der Verlag Deutsche Standards EDITIONEN etwa 1.000 deutsche Weltmarktführer nach enzyklopädischen Prinzipien redaktionell aufbereitet vor. Mit der Aufnahme in das Buch erhielt die Efaflex Tor- und Sicherheitssysteme GmbH & Co.KG – der Spezialist für schnelllaufende Industrietore – ein Siegel, das sie jetzt offiziell führen darf.

Weltweit ist Efaflex der einzige Torhersteller, der in das „Lexikon der Weltmarktführer“ aufgenommen wurde. Damit kann sich Efaflex zu den Unternehmen zählen, die sich in ihrem Marktsegment auf dem Weltmarkt durchgesetzt haben.

Mit mehr als 30 Patenten wird Efaflex in diesem Werk als Know-How-Führer mit einem breiten Spektrum an Schnelllauftoren für Industrie, Handwerk, für die Lebensmittelherstellung sowie für die Chemie- und Pharmabranche vorgestellt. Mit Niederlassungen auf fünf Kontinenten hat sich das Unternehmen auch global etabliert.

Die Herausgeber des Lexikons Dr. Florian Langenscheidt und Prof. Dr. Bernd Venohr wurden in ihrer Arbeit durch einen Beirat begleitet. Namhafte Vertreter aus Industrieverbänden, von Universitäten, Medien und aus dem Finanzwesen legten mit ihnen die Struktur und die Auswahl der Inhalte des Buches fest.

Weltweit ist Efaflex der einzige Torhersteller, der in das „Lexikon der Weltmarktführer“ aufgenommen wurde.

Weltweit ist Efaflex der einzige Torhersteller, der in das „Lexikon der Weltmarktführer“ aufgenommen wurde.