Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Neues LED-Konzept

Aura Light stellt ein neuartiges LED-Leuchtmittel vor: Aura UltiLED Long Life ist nach Angaben des schwedischen Herstellers energieeffizient, verfügt über ...

Trauer um den Parkhaus-Pionier

Im Alter von 89 Jahren starb Hans Farmont. Der Träger des Bundesverdienstkreuzes erster Klasse baute in den 1950er Jahren in ...

Bayerns erstes Fahrradparkhaus

Die Franken sprechen ein „T“ ja gerne als „D“ aus, doch im Falle des Radhauses in Bamberg ist das „D“ ...

Systemair wächst wieder

Der Umsatz der Systemair-Gruppe stieg im Geschäftsjahr 2010/2011 (Mai-April) um acht Prozent auf 3.467 Milliarden Schwedische Kronen (389 Millionen Euro). ...

Parken ohne Ende?

Nachdem in der Broschüre „Nahmobilität 2.0“ bereits kurz auf den Flächennutzungskonflikt zwischen Fuß- und Radverkehren einerseits und dem ruhenden Kfz-Verkehr ...
 
 
 
 
 

Mobile Parksäule und Kasse für flexible Parkraumbewirtschaftung

SKIDATAs Mobile.Gate ‚check & cash‘ vereint Ticketausgabe und Kasse in nur einem Gerät. Der österreichische Hersteller preist das Produkt als Lösung für temporäre Erweiterungen von Parkplätzen an. Je nach gewähltem Modus ersetzt Mobile.Gate die Säule oder Kasse, indem entweder Kurzparktickets mit Barcode ausgestellt, oder die Zahlung abgewickelt wird. Alle Daten sind laut SKIDATA sicher online gespeichert und somit auch in den Berichten verfügbar. Mobile.Gate 'check & cash'