Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Roboter untersuchen Betonbauwerke

Forscher am Fraunhofer Institut haben gemeinsam mit mehreren Partnern ein automatisiertes Verfahren entwickelt, mit dem Betonbauwerke untersucht werden können. Wenn ...

Schablonen für individuelle Parkplatzmarkierungen

Die Bendorfer Schablonenmanufaktur SCHABLO-HE-DESIGN bietet Digitalisierung, Herstellung und Realisierung von Selbstklebeschablonen und Schraffurband aus einer Hand. Jetzt stellt das Unternehmen ...

Kampagne für mehr Rücksicht

Nicht nur das Parken von Autos sollte im Sinne der Allgemeinheit gelenkt und organisiert sein. In Fahrrad-Eldorado Münster bereiten zunehmend ...

Drei WBI-Parkhäuser erneut ausgezeichnet

Drei weitere Parkhäuser der Westfälischen Bauindustrie (WBI) wurden mit dem ADAC-Gütesiegel „Benutzerfreundliches Parkhaus“ ausgezeichnet: Theater, Bremer Platz und Bahnhofstraße. Alle ...

Q-Park: Mehr Parkraum in Dresden

Mit dem Projekt „Haus Postplatz“ wird Q-Park ab 2018 seinen Kunden in Dresden, mit den neu dazu gewonnenen rund 160 ...
 
 
 
 
 

Mobile Parksäule und Kasse für flexible Parkraumbewirtschaftung

SKIDATAs Mobile.Gate ‚check & cash‘ vereint Ticketausgabe und Kasse in nur einem Gerät. Der österreichische Hersteller preist das Produkt als Lösung für temporäre Erweiterungen von Parkplätzen an. Je nach gewähltem Modus ersetzt Mobile.Gate die Säule oder Kasse, indem entweder Kurzparktickets mit Barcode ausgestellt, oder die Zahlung abgewickelt wird. Alle Daten sind laut SKIDATA sicher online gespeichert und somit auch in den Berichten verfügbar. Mobile.Gate 'check & cash'