Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

nagels mit neuem CI und neuer Domain

Aus der nagelsgroup wird nagels. Foto: nagels Als Teil einer neuen Geschäftsstrategie stellt sich das Unternehmen nagels neu auf. Künftig ...

Zertifiziert: CONTIPARK arbeitet CO2-neutral

Die CONTIPARK Unternehmensgruppe arbeitet weiterhin klimaneutral. Das hat sich der Parkhausbetreiber nun erneut zertifizieren lassen. Unter anderem durch die Unterstützung ...

Parken mobil bezahlen

Der nächste Schritt in die Zukunft der Intermobilität ist vollzogen: In Tschechien hat DESIGNA das erste PM ABACUS System mit ...

Systemair-Gruppe übernimmt russischen Hersteller Ventrade

Die Systemair-Gruppe hat den russischen Lüftungshersteller Ventrade aufgekauft. Ventrade vertreibt Produkte im Bereich Lüftung und Klimatisierung und ist seit vielen ...

Neue Vertriebspower für den Großraum Berlin

Die beiden bebarmatic-Geschäftsführer Thomas Stroinski (l.) und Bernd Beckers (r.) mit Neuzugang Lars Burmester (M.), der das neu geschaffene Vertriebsbüro ...
 
 
 
 
 

Neue Tochtergesellschaft in Australien

Die DESIGNA Verkehrsleittechnik GmbH erwirbt die Mehrheit am langjährigen australischen Vertriebs- und Servicepartner SABAR Technologies Pty Ltd und weitet damit ihre internationale Präsenz weiter aus.

Erst vor kurzem haben SABAR und DESIGNA mit PM ABACUS ein umfangreiches Parksystem am Flughafen Sydney installiert. Seitdem werden dort täglich 17 Parkplätze mit über 14.000 Einzelstellflächen bewirtschaftet, so der Kieler Hersteller von Anlagen zur Parkflächenbewirtschaftung. Neben der Anbindung eines umfassenden Valet Parking Systems integrierte DESIGNA bei diesem Projekt Funktionen wie Pre-Booking und Online-Kreditkartenzahlung in PM ABACUS.

Know-how und Erfahrung

Mit Paul McIlvride wurde der ehemalige Eigentümer zum Geschäftsführer der neu gegründeten Tochtergesellschaft benannt, die den Namen DESIGNA SABAR Australia Pty Ltd trägt. „Das Engagement DESIGNAs zeigt, welche Chancen das international agierende Unternehmen im australischen Markt sieht. Der neue Weg ermöglicht uns, das umfassende Know-how und die Erfahrung des Technologieführers zu nutzen, um unsere Kunden noch besser zu betreuen.“ so McIlvride.

Dr. Thomas Waibel, CEO der DESIGNA Verkehrsleittechnik GmbH, sagt: „Es besteht kein Zweifel daran, dass die Zusammenarbeit mit SABAR bereits in der Vergangenheit sehr erfolgreich war. Das Unternehmen verfügt über ein sehr erfahrenes Team von Spezialisten im Bereich des Parkraummanagements. Die Chancen nun als Tochtergesellschaft an die Erfolge der Vergangenheit anzuknüpfen, sind sehr groß. Wir sind entschlossen, das starke Wachstum des australischen Marktes mit unserer dazugewonnenen Tochtergesellschaft weiter fortzuführen. Wir heißen alle Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter von SABAR in der DESIGNA Familie Herzlich Willkommen.“

Weitere Informationen: www.designa.de