Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Einparken wie von Geisterhand

Wird der Fahrer durch den Parkassistenten im neuen BMW 5er bereits beim Einparken in seitliche Parklücken unterstützt, könnte er dies ...

SCHNEIDER INTERCOM heißt jetzt Commend

Die SCHNEIDER INTERCOM GmbH trägt der zunehmenden Internationalisierung des Unternehmens Rechnung und hat ihre Organisationsstruktur angepasst. Ab 1. April 2011 ...

Dipl.-Ing. (TU) Michael Herres wurde zum Obmann der ATV DIN 18336 berufen.

Dipl.-Ing. (TU) Michael Herres, Geschäftsführer und Gesellschafter der LAFRENTZ Baugesellschaft mbH in Hannover und Inhaber eines Ingenieurbüros für Planung und ...

TOP 100-Unternehmenswettbewerb

Unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Lothar Späth, ehemaliger Ministerpräsident des Landes Baden-Württemberg und später Vorstandsvorsitzender der Jenoptik AG, wurde ...

Commend und Genetec geben Technologie-Partnerschaft bekannt

        Commend, Anbieter von Sicherheits- und Kommunikationssystemen, und Genetec, ein Anbieter von Sicherheits-Gesamtlösungen auf IP-Basis, haben heute ...
 
 
 
 
 

GOLDBECK Parkhäuser: Wirtschaftlich, schnell und dauerhaft

Zeitgemäßer Parkhausbau überzeugt – von der nutzenorientierten Konzeption über die schlüsselfertige Bauleistung bis zur werterhaltenden Objektbetreuung. Seit 27 Jahren baut GOLDBECK Parkhäuser mit industriell vorgefertigten Systembauelementen aus Stahl, Beton, Aluminium und Glas. Mehr als 230.000 Stellplätze sind in dieser Zeit entstanden.

In der Vergangenheit realisierte GOLDBECK neben vielen platz- und komfortorientierten Parkhäusern, die oftmals Antwort auf schwierige Parksituationen und dichte Bebauung in Innenstädten sind, auch viele Projekte mit repräsentativem Charakter. Beispielhaft dafür sind die Parkhäuser der Mercedes-Benz-Arena, ehemals O2 World, in Berlin und das des Tierparks in Heidelberg.

Durch das elementierte Bauen mit System bietet GOLDBECK eine höchst wirtschaftliche und schnelle Bauweise für individuelle Parkhauslösungen. Dank hochfester Betondeckenplatten kommen GOLDBECK Parkhäuser weitgehend ohne Beschichtung aus. Das macht sie wartungsarm.

Beim Know-how gilt „made in Germany“: Die gesamte Ingenieurleistung kommt aus dem eigenen Hause, circa 70 Prozent des gesamten Parkhauses fertigt und montiert das Unternehmen selbst. Der Einsatz modernster Parkhaustechnik wie zum Beispiel LED-Beleuchtung und regenerative Energiegewinnung durch integrierte Solaranlagen, schafft zukunftsorientierte Gesamtlösungen.

Ein bundesweites, flächendeckendes Niederlassungsnetz der GOLDBECK Gruppe an 30 Standorten in Deutschland und weiteren Niederlassungen im europäischen Ausland bietet Kompetenz und Kundennähe – direkt vor Ort.

www.goldbeck.de/startseite/

goldbeck_ph-tiergarten