Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Neue Parktechnik für die Universität Bremen

Die BREPARK erneuert bis Februar 2012 die Parktechnik auf dem Gelände der Universität Bremen. Preise bleiben unverändert, teilt die Parkraumbewirtschafterin ...

Strom Sparen, Kundenkomfort erhöhen

Großer Erfolg für den Bundesverband Parken e.V.: Das von ihm organisierte Kompetenzforum Parken stieß mit 191 Teilnehmern erneut auf ein ...

VIATAGapp für den Smart Mobile Award 2012 nominiert

Was ist die innovativste, mobile Lösung im ganzen Land? Die Antwort auf diese Frage können alle Facebook-Nutzer beeinflussen, in dem ...

Mehr Kundenfreundlichkeit im Parkhaus

Der Parkraum-Betreiber APCOA PARKING baut den berührungslosen Zugang zu seinen Parkräumen kontinuierlich aus. Im Zuge einer Kooperation mit der Porsche ...

Parkhaus-Sanierung live miterleben

Am 3. und 4. Mai 2011 veranstaltet PlusColleg ein weiteres Parkhaus-Praxis-Seminar für Parkhaus-Eigentümer, -betreiber sowie Architekten und Planer. Die Teilnehmer ...
 
 
 
 
 

Park- und eMobility Systemlösungen aus einer Hand

parksystem

Wer durch deutsche Innenstädte fährt, kennt das Bild. In den Straßen quält sich diese zähe Masse im Stillstand oder geringer Geschwindigkeit langsam vorwärts. Ein Grund dafür ist der hohe Parksuchverkehr. Moderne Verkehrstechnik gepaart mit Parkraumbewirtschaftung von morgen ist hier ein Schlüssel zur Lösung. SWARCO TRAFFIC SYSTEMS bietet mit seinen neuesten Parkleitsystemen kundenspezifische Lösungen an, die nicht nur äußert sparsam im Unterhalt sind, sondern auch dabei helfen den Parksuchverkehr drastisch zu minimieren. Dabei interagieren die Parkleitsysteme in Echtzeit mit modernen Verkehrsrechnern und Verkehrszentralen sowie dem Parkraumbewirtschafter und liefern somit einen wichtigen Beitrag im Kontext der „Smart City“.

Eine Anforderung an die Städte ist die Bereitstellung einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur für die wachsende Elektromobilität. Ob Pedelec, E-Bike oder Elektrofahrzeug – die Verweildauer in der Stadt eignet sich immer ideal zum Aufladen der Akkus. Mit dem breitgefächerten AC- und DC-Ladeportfolio für Elektrofahrzeuge bietet SWARCO die passende Ladeinfrastrukturlösung für jeden Anwendungsfall an. Darüber hinaus stellen die Modelle der evolt-Public Reihe gleichzeitig moderne Werbeflächen in Form von Displays bis zu einer Größe von 46“ zur Verfügung.

Das Bindeglied zwischen den Bereichen Parking und E-Mobility heißt ePGS. Das SWARCO-eigene Parkleitsystem mit den erweiterten Funktionen wie einer individuellen Parkplatz- und Ladepunktreservierung. In diesem Szenario werden E-Fahrzeuge schnell und zuverlässlich zu ihrem im Vorfeld reservierten Ladepunkt im Parkhaus geführt. Nähere Informationen finden Sie unter www.swarco.com/sts.