Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Seiler kauft Tiefgaragen-Reinigungsfirma

Hat die Deutsche Tiefgaragenreinigungs GmbH übernommen: Florian Seiler Foto: DTRG Florian Seiler hat zum Jahreswechsel die Deutsche Tiefgaragen Reinigungs GmbH ...

Neue Licht-Lösungen für Industrie und Handel

Mit der Retrofit-LED-Röhre von Aura Light lassen sich laut Unternehmen bis zu 70 Prozent des Energieverbrauchs sparen. Foto: Aura Light ...

Michael Höft scheidet aus dem Vorstand aus

In einer wirtschaftlich schwierigen Lage für das Unternehmen war Michael Höft wieder in den Vorstand der Höft & Wessel AG ...

Volkmar Schott wechselt von APCOA zu sunhill technologies

Wechsel an der Führungsspitze von sunhill technologies: Ex-APCOA Autoparking COO/CFO Volkmar Schott wird neuer sunhill-Geschäftsführer und übernimmt die Ressorts Finance ...

Am Rheinauhafen steht Kölns bestes Parkhaus

Das von APCOA PARKING Deutschland betriebene Parkhaus Rheinauhafen ist das beste Parkhaus Kölns. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Parkhausbewertung ...
 
 
 
 
 

Solides Wachstum im ersten Halbjahr

Die APCOA Group sieht sich weiter in der Erfolgsspur, was die Umsetzung der eigenen Unternehmensstrategie angeht. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum habe man seinen Umsatz von Januar bis Juni um 3,4 Prozent auf insgesamt 340,1 Millionen Euro steigern können. Ursächlich hierfür sei die Eröffnung zahlreicher neuer Standorte gewesen. Darüber hinaus sei es dem Parkraumbewirtschafter gelungen, Managementverträge in ganz Europa auszuweiten.

Die robuste Umsatzentwicklung im Bestandsgeschäft wurde durch das starke Geschäft an den europäischen Flughäfen sowie solides Wachstum in den innerstädtischen Objekten unterstützt. Mit der Inbetriebnahme zahlreicher neuer Standorte habe das Unternehmen seine führende Marktstellung weiter ausbauen können, teilte APCOA mit. Im ersten Halbjahr wurden insgesamt 509 neue Standorte in Betrieb genommen, 232 im ersten und 277 im zweiten Quartal 2012.

Der operative Gewinn (Ebitda) der APCOA Group kletterte um 13,7 Prozent auf 26,8 Millionen Euro. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres waren es noch 23,6 Millionen Euro. Erfolgreiche Neuverhandlungen einiger Schlüsselverträge sowie eine effektive Kostenkontrolle hätten zudem entscheidende Beiträge zur Ergebnissteigerung im ersten Halbjahr geleistet.

Ralf Bender, CEO der APCOA Group

Ralf Bender, CEO der APCOA Group

Ralf Bender, CEO der APCOA Group: „Wir haben auch im ersten Halbjahr die Umsetzung unserer Unternehmensstrategie mit aller Kraft vorangetrieben, um unsere Position als Europas führender Parkraum-Manager auszubauen. Die hohe Zahl neuer Standorte zeigt, dass wir unsere Geschäftspartner und Kunden von unserem internationalen Know-how, von der Innovationsfähigkeit unserer Lösungen für das Parkraum-Management und von unserer Umsetzungskompetenz überzeugen konnten.“

Weitere Informationen: www.apcoa.de