Parkraum-Management · Konzeption · Technik
 
 
 
 
 

Solides Wachstum im ersten Quartal

Die APCOA Group ist mit solidem Wachstum in das Jahr 2012 gestartet. Im 1. Quartal 2012 erreichte der Konzernumsatz 172,7 Millionen Euro, meldet das Unternehmen.

Bereinigt um Einmaleffekte aus Vertragsumstellungen in Großbritannien und Deutschland entspreche dies einem Anstieg von 3,3 Prozent gegenüber dem 1. Quartal 2011. Hierbei habe APCOA von einem höheren Passagieraufkommen an den nordeuropäischen Flughäfen ebenso wie von einem robusten konjunkturellen Umfeld in Deutschland profitiert. In Europa wurden 232 neue Standorte in Betrieb genommen, so APCOA.

Ralf Bender, CEO der APCOA Group Foto: APCOA

Ralf Bender, CEO der APCOA Group Foto: APCOA

Das operative Ergebnis (EBITDA) der APCOA sei durch effektives Kostenmanagement auf allen Ebenen des Konzerns sowie durch eine weitere Optimierung des Vertragsportfolios in Europa überproportional zum Umsatz gesteigert worden. Damit setze APCOA die positive Geschäftsentwicklung des Jahres 2011 fort.

Ralf Bender, CEO der APCOA Group, zu den Zahlen des ersten Quartals 2012: „Das Ergebnis des 1. Quartals ist insgesamt zufriedenstellend. Die Umsatz- und Ertragsentwicklung unterstreicht die Robustheit unseres Geschäftsmodells. Wir arbeiten mit Hochdruck an der Umsetzung unserer strategischen Neuausrichtung, um unsere Position als führender Parkraummanager zu festigen und weiter auszubauen.“