Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken Kompakt 2017

Komplettpakete für alle Fälle

Die Digitalisierung verlangt auch in der Parken Branche immer stärker nach neuen Lösungen. Im Interview mit Parken aktuell erklärt Frank Horak, ...

Hydro-Tech GmbH: Mit IQ am Bau

Die Hydro-Tech GmbH aus Bobingen (Kreis Augsburg) zählt deutschlandweit sowie international zu einem der Innovationsführer für fachgerechte Beton- und Bausanierung. ...

Neue Geschäftsführung für Parkmobile

Marc de Vries ist neuer CEO der Parkmobile Group. Foto: ParkNow Marc de Vries übernimmt die Rolle des Chief Executive ...

DESIGNA: Prokura für drei Mitarbeiter

Zum Herbst 2016 wurden Jens Hoppe, Leiter Supply Chain, Thorsten Höppner, CFO, sowie Dr. Joachim Kopp, Leiter Development und ASP, ...

Fleischhauer Datenträger: Tickets maßgeschneidert

Jede Anwendung und jeder Parkhausbetreiber benötigt spezielle Tickets mit individuellem Layout. Fleischhauer Datenträger ist einer der führenden Hersteller von Tickets, ...

Securin hat einmal mehr technisch überzeugt

Foto: Securin Parkhaus Gravensteiner Platz/ Frankfurt am Main „Aschl hat für dieses große Projekt ein wunderbares Angebot erarbeitet“, freut sich ...
 
 
 
 
 

HUBER: Parkdeckneubau mit Sanierung bei laufendem Geschäftsbetrieb

Der Teilabbruch des alten GLOBUS-Parkdecks in Lahnstein mit erweitertem Neubau bei laufendem Geschäftsbetrieb stellte eine Herausforderung für den Parkhausspezialisten HUBER dar.

  -Anzeige-

Das neue Globus-Parkdeck in Lahnstein bietet insgesamt 316 Stellplätze. Foto: HUBER

Die HUBER-Alternative des 90- statt 50 %igen Abrisses mit Neubau stellte zu geringeren Kosten, bei gleicher Bauzeit ein Maximum an verfügbaren Stellplätzen bereit. Der restliche Bestand, wie die zur Warenanlieferung unverzichtbare LKW-Umfahrt und das Rampenbauwerk mit der Lahn-Apotheke, wurden bei vollem Betrieb saniert. Die obere Parkebene und die Rampe erhielten Kunstharzbeschichtungen, die HUBER jährlich reinigt und wartet. Die Asphaltfläche der unteren Ebene wurde erneuert. Der Eingangsbereich vor Apotheke und Postfiliale wurde neugestaltet und ein Parkleitsystem installiert.

Der erweiterte Neubau bietet nun 2,80 m breite Stellplätze und eine vollständige Überdachung des Parkdecks mit breiten Lichtbändern für viel Tageslicht. Die LED-Beleuchtung sorgt für deutliche Energieeinsparungen und die Photovoltaikanlage auf dem Dach deckt einen Teil des Markteigenbedarfs.

Die Fassade aus senkrechten farbigen Stahllamellen sorgt zusammen mit den Logo-Elementen und der abgestimmten Farbgebung für ein modernes Erscheinungsbild mit hohem Wiedererkennungswert. Planung und Gestaltung stammen vom Globus-Architekten Rolf Alles, dessen Abteilung Bauen & Energie auch die Projektsteuerung und Oberbauleitung übernahm.

Insgesamt bietet das neue Globus-Parkdeck nun 316 komfortable Stellplätze.

Weitere Infos unter:  www.huber-integralbau.de