Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken aktuell Newsletter abonnieren und keine Neuigkeiten mehr verpassen:
1 Pixel Gif

SKIDATA eröffnet neue Niederlassung in Portugal

James Toal, Senior Vice President Europe der SKIDATA AG, sieht im portugiesischen Markt weiteres Potenzial für den Systemhersteller. Foto: SKIDATA

Die SKIDATA AG operiert bereits seit 1998 mit Unterstützung des bisherigen Distributionspartner F. L. GASPAR am portugiesischen Markt. Die Aktivitäten auf der Iberischen Halbinsel sollen jetzt mit einer eigenen Niederlassung weiter verstärkt werden.

Der Systemhersteller konnte eigenen Angaben zufolge seit 1998 in Portugal zahlreiche Projekte im Car- und People-Access-Segment erfolgreich umsetzen. Unter anderem wurde Fußball-Klub Benfica Lissabon mit umfangreichen Zutritts-Lösungen sowohl im Stadion- als auch im Parking-Bereich ausgestattet. Um noch mehr Marktdurchdringung und Präsenz zu gewährleisten, hat sich SKIDATA entschlossen, in Portugal künftig auf eine eigene Niederlassung zu setzen. „Markt- und Kundennähe sind Grundvoraussetzungen für unseren Erfolg, um Bedürfnisse und Anforderungen besser verstehen und die passende Komplettlösung inklusive der neuen digitalen Plattformen anbieten zu können. Die Neugründung der SKIDATA in Portugal und die Übernahme der Mitarbeiter von unserem ehemaligen Partner war ein logischer Schritt dazu“, sagt James Toal, Senior Vice President Europe der SKIDATA AG.

Gemeinsam mit der spanischen Tochtergesellschaft sollen Projekte auf der Iberischen Halbinsel nun noch besser vernetzt und Synergien genutzt werden. „Die Vorteile für unsere Kunden bestehen unter anderem darin, dass sie durch diesen Schritt auf eine erfahrene lokale Organisation, die sowohl organisatorisch als auch prozesstechnisch Teil der SKIDATA Gruppe ist, vollumfänglich vertrauen können. Damit garantieren wir höchst mögliche Qualität von der Beratung und Lösungsentwicklung bis hin zur Projektumsetzung und unseren Service- und Wartungsleistungen“, so Toal weiter. Die Neugründung von SKIDATA Portugal soll bereits im September wirksam werden. Als Geschäftsführer fungieren Maximino González und Thomas Paulik. SKIDATA übernimmt zehn Mitarbeiter von F. L. GASPAR, die in den beiden Büros in Lissabon und Porto stationiert sind.