Parkraum-Management · Konzeption · Technik
Parken aktuell Newsletter abonnieren und keine Neuigkeiten mehr verpassen:
1 Pixel Gif

SWARCO integriert Parkopedias Parkdaten

Die App PARCO von SWARCO benutzt nun auch die Daten von Parkopedia.

SWARCOs App PARCO nutzt die Daten von Parkopedia. Foto: SWARCO / ParkHere

Parkopedia und SWARCO haben bekannt gegeben, dass sie sich für den europäischen Markt gegenseitig Parkdaten zur Verfügung stellen.

Wie die beiden Unternehmen weiter mitteilten, sollen künftig statische und dynamische Parkinformationen von Parkopedia in die App PARCO eingespeist werden. Die Software hilft Verkehrsteilnehmern Parkplätze zu finden, Preise zu vergleichen und bargeldlos zu bezahlen. PARCO ergänzt SWARCOs Verkehrs- und Parkraummanagement-Portfolio, das es Städten und Unternehmen ermöglicht, den Straßenverkehr und Parkraum digital zu verwalten.

Im Rahmen der Partnerschaft stellt SWARCO wiederum Parkopedia seine Parkdaten zur Verfügung. Parkopedia will diese Daten nutzen, um seine Reichweite weiter zu verbessern. Nach eigenen Angaben verfügt das 2007 gegründete Unternehmen über Parkhaus- und Straßenparkdaten von über 70 Millionen Parkplätzen in 15.000 Städten in 89 Ländern. Die Datenbank enthält auch Informationen über Preise und Tarife.

Integration von Parkopedia wird Millionen von Nutzern helfen“

Hans Puvogel, COO von Parkopedia, sagt: Wir freuen uns sehr, SWARCO unsere Premium-Parkdienste zur Verfügung stellen zu können. Die Integration wird Millionen von Nutzern helfen, auf unsere Parkdaten zuzugreifen und geeignete Parkplätze in der Nähe ihres Ziels zu finden.“ 

Uwe Pertz, Leiter des Geschäftsbereichs Parken & E-Mobilität bei SWARCO in Deutschland, sagt: Unsere Partnerschaft mit Parkopedia stärkt unsere marktführende Position bei Parkleitsystemen in mehr als 190 deutschen Städten, da wir Autofahrern die genauesten und qualitativ hochwertigsten Parkinformationen zur Verfügung stellen. Die Integration wird das Parkerlebnis verbessern und ermöglicht es Verkehrsteilnehmenden, Fahrten zu planen und den nächstgelegenen freien oder günstigsten Parkplatz zu finden und anzusteuern.“